Fandom


Abraham Peasegood
Biografische Information
Geburt

ca. 18. Jahrhundert

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Männlich

Familieninformation
Familie

Arnold Friedlich -
Original: Arnold Peasegood
(möglicherweise)

Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Quidditch im Wandel der Zeiten (Buch)

Letzter Auftritt

Siehe Erster Auftritt

Abraham Peasegood war ein Zauberer aus dem 18. Jahrhundert, der das Spiel Quodpot erfand.

Biographie

Während er von England in die USA auswanderte, geriet sein Zauberstab in Kontakt mit einem Quaffel in seinem Koffer. Peasegood, der beabsichtigt hatte, eine Quidditchmannschaft nach seiner Ankunft anzuwerben, war sich dieses Ereignisses nicht bewusst und begann, den Ball herumzuwerfen. Aufgrund der Interaktion mit dem Zauberstab explodierte der Quaffel in seinem Gesicht.[1]

Peasegood, der einen lebhaften Sinn für Humor hatte, sah den Reiz in einem explodierenden Ball und begann sofort mit dem Versuch, den Effekt zu wiederholen. Bald war Quidditch vergessen, da er und seine Freunde das Spiel Quodpot entwickelten.[1]

Ethymologie

Der Name "Abraham" kann entweder im Sinne von "Vater von vielen" auf Hebräisch oder auch als Kontraktion von Abram und הָמוֹן (hamon) "Viele, Vielfalt" angesehen werden.

Auftritte

Quellen und Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+