FANDOM


Dumbledore-nova-varinha1
Der erste Zauberstab von Albus Dumbledore
Geschichtsinformation
Hersteller
Hergestellt

1892 oder früher

Meister

Albus Dumbledore

Besitzer

Albus Dumbledore

Albus Dumbledores erster Zauberstab hat eine unbekannte Länge und Flexibilität, einen unbekannten Kern und ist aus einem unbekannten Holz gefertigt. Dies ist der Zauberstab, den er vermutlich bis 1945 benutzte, als er die Gefolgschaft des Elderstabes erlangte. Die schwarze Spitze des Stabes ist bis zur Hälfte gerade, wo der Stab sich in drei Fasern aufspaltet, die sich einmal drehen und sich dann verknoten, wodurch sie sogar Löcher im Stab hinterlassen. Der schwarze Griff wird oben und unten von Silberstücken eingegrenzt, an denen sich auch noch Runen befinden.

Zauberstabkunde

Eine Rune befindet sich unter dem letzten Silberstück. Dabei handelt es sich um die germanische Dagaz-Rune (ᛞ). Diese steht für den Tag und die Helligkeit. Möglicherweise repräsentiert diese Rune Dumbledore als weißen Zauberer, der das Böse bekämpft. Auf dem mittleren Silberring befinden sich vier Runen. Zwei davon sind die germanische Ansuz-Rune (ᚨ). Diese steht für den Mund oder für eine Botschaft. Möglicherweise repräsentiert diese Rune Dumbledore als Professor, der seine Schüler lehrt. Eine weitere Rune auf dem Silberring ist die germanische Jera-Rune (ᛃ). Diese steht für das Jahr, die Ernte und zeitliche Zyklen. Möglicherweise repräsentiert diese Rune Dumbledore als weisen alten Mann, der eine lange Lebenszeit mit vielen Erfahrungen hinter sich hat. Die letzte Rune auf dem Silberring ist die germanische Uruz-Rune (ᚢ). Diese steht für Kraft und Stärke. Möglicherweise repräsentiert diese Rune Dumbledore, als mutigen Gryffindor mit viel Leistungkraft und mit vielen Fähigkeiten.[1]

Gewirkte Zaubersprüche

Zauberer/Hexe Zauberspruch Datum Zweck
Albus Dumbledore Nebulus 1927 Dumbledore vernebelt die Straßen von London, damit er sich ungestört mit Newton Scamander unterhalten kann.[2]

Hinter den Kulissen

23592287 1615515081840311 2171393499350109901 o

Die erste Version von Dumbledors Zauberstab für Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen.

LilD

Albus Dumbledore auf einem Filmplakat mit dem verworfenen Zauberstabmodell

  • Albus Dumbledores erster Zauberstab ist als Merchandise-Produkt erhältlich.
  • Sollte Albus Dumbledore den Stab tatsächlich bei Ollivanders Zauberstabladen gekauft haben, hat er dies vermutlich vor seinem ersten Schuljahr in Hogwarts 1892 getan. Zu dieser Zeit war vermutlich Gervaise oder Gerbold Ollivander der Inhaber der Ladens in der Winkelgasse.
  • Ursprünglich wurden einige Szenen des Films Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen mit einem anderen Zauberstab für Albus Dumbledore gedreht. Nachdem ein Foto des Stabes veröffentlicht wurde, auf dem man eine deutliche Ähnlichkeit zum Elderstab erkennen konnte, kam es bei vielen Fans zu Spekualtionen, um eine mögliche Verbindung der beiden Zauberstäbe. Man entschloss sich das Design zu verwerfen und ein anderes Modell anzufertigen. Die gedrehten Szenen wurden mit CGI nachbearbeitet.[3]

Anmerkungen und Quellen

  1. Artikel auf Michael's Wand Blog: New Dumbledore Wand: Unboxing and Ancient Runes Lesson
  2. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen - Das Originaldrehbuch Szene 27
  3. Artikel auf Fantastic Beasts Movies.Com: Exclusive: The Mystery of Dumbledore’s Two Wands Answered
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.