Andros the Invencible.jpg
Andros der Unbesiegbare
Biografische Information
Geburt

Altes Griechenland

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Männlich

Haarfarbe

Rot

Hautfarbe

Weiß

Magische Fähigkeiten
Patronus

Unbekannt Gestalt; er hatte die Größe von einem Riesen

Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Harry Potter und der Stein der Weisen (Spiel)

Letzter Auftritt

Harry Potter: Hogwarts Mystery

Andros der Unbesiegbare (Altes Griechenland, Daten unbekannt): Angeblich der einzige bekannte Zauberer, der einen Patronus von der Größe eines Riesen erzeugen konnte.
Schokofrosch-Karte.[src]

Andros der Unbesiegbare war ein gefeierter Zauberer aus dem Antiken Griechenland, der, wie verlautet, fähig war, einen Patronus von gigantischer Größe heraufzubeschwören — der einzige Patronus von dieser Größe, der jemals verzeichnet wurde.[1][2]

Biographie

Zu Lebzeiten

Andros wurde geboren in Griechenland, in der Antike. Zu einem bestimmten Zeitpunkt beherrschte er sowohl zauberstabloses Zauberspruchaufrufen als auch den Patronuszauber. Sein körperlicher Patronus, so wurde behauptet, hatte die Größe eines Riesen, allerdings ist die Gestalt unklar. In Anerkennung seiner Fähigkeiten in Zauberei verdiente er sich den Beinamen 'der Unbesiegbare'.

Post mortem

In den 1990ern wurde Andros auf einer Schokofrosch-Karte verewigt, welche seine Fähigkeiten in Zauberei benannte und ihn zeigte, wie er seinen berühmten Patronus ohne Zauberstab aufrief.

Magische Fähigkeiten und Fertigkeiten

  • Zauberkunst: Andros war außergewöhnlich talentiert in der Zauberkunst, da er einen körperlichen Patronuszauber in der Größe eines Riesen erschaffen konnte. Angesichts der immensen Schwierigkeit, einen so mächtigen und fortgeschrittenen Schutzzauber auszuführen, zeigt dies seine unglaubliche magische Kraft.
  • Zauberstablose Magie: Andros war auch in der Lage, seinen unglaublich großen Patronus ohne Verwendung eines Zauberstabs erscheinen zu lassen, was zeigt, dass er ein bemerkenswert mächtiger und talentierter Zauberer mit erstaunlichen magischen Fähigkeiten war, angesichts des hohen Schwierigkeitsgrades, der erforderlich ist, um einen Zauber ohne Zauberstab zu wirken und fähig zu sein dies mit einem so komplizierten Zauberspruch zu tun.

Hinter den Kulissen

  • Obwohl Andros auf einer Schokofroschkarte abgebildet war, ist bekannt, dass die Größe und körperliche From eines Patronuszaubers keinen Einfluss auf die Kraft des Patronus hat. Illyius beispielsweise hatte eine kleine Maus als Patronus, jedoch hatte der Patronus trotzdem enorme Kraft.[3]

Ethymologie

  • Das Wort Anēr, dessen Genitivform Andros ist, ist altgriechisch für "Mann". Das Wort wird zur Zeit benutzt als Präfix in vielen nicht-griechischen Wörtern. Es ist auch der Name einer griechischen Insel (Andros), einer atlantischen Insel und etlichen fiktionalen Charakteren in Franchises wie Power Rangers, Sandman und Marvel Comics.
Wiki-wordmark.png
Das Harry-Potter-Lexikon hat 0 Bilder, bezogen auf Andros der Unbesiegbare.

Auftritte

Anmerkungen und Quellen


Schokofroschkarten
Goldkarten
Silberkarten
Bronzekarten
Berühmte Vampir-Karten
Berühmte Sabberhexen-Karten
Berühmte Riesen-Karten
Berühmte Koboldkarten
Drachenkarten
Tierwesen-Karten
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.