Fandom


Arnold Guzman
Biographische Information
Geburt

Vor 1910[1]

Nationalität

US-Amerikanisch

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch (Zauberer)

Geschlecht

Männlich

Haarfarbe

Schwarz

Augenfarbe

Braun

Hautfarbe

Dunkel

Zugehörigkeit
Beschäftigung

Abgeordneter der Internationalen Vereinigung von Zauberern[2]

Loyalität
Hinter den Kulissen
Schauspieler

Cornell John[3]

Synchron- sprecher

Christoph Jablonka[4]

Mr Scamander, die Welten der Zauberer und Nicht-Zauberer leben seit über einem Jahrhundert in Frieden. Grindelwald will, dass dieser Frieden zerstört wird. Und für gewisse Mitglieder unserer Gemeinschaft klingt seine Botschaft überaus veführerisch. Viele Reinblüter glauben, es wäre ihr Geburtsrecht, zu herrschen. Nicht nur über unsere Welt, sondern ebenso über die nichtmagische. Sie sehen in Grindelwald ihren Helden.
—Arnold Guzman[src]

Arnold Guzman ist ein US-Amerikanischer Zauberer und Abgeordneter der Internationalen Vereinigung von Zauberern.[2]

Biographie

Arnold Guzman wurde im Jahr 1927 als US-Amerikanischer Abgeordneter der Internationalen Vereinigung von Zauberern[2] ins Britische Zaubereiministerium geschickt, um dort an der Verhörung des Magizoologen Newton Scamander teilzunehmen. Dabei wurde er von dem Chef der Kerkerhaft Rudolph Spielman, dem Leiter der Abteilung für magische Strafverfolgung Torquil Travers und dem Bruder von Newt namens Theseus Scamander, der auch Leiter des Aurorenbüros ist, begleitet.

Sie verhörten Newt zu seiner Reise nach New York City im letzten Jahr und beschuldigten ihn für die Zerstörung der halben Stadt, was Newt dementierte, da eigentich der Obscurus von Credence Barebone dafür verantwortlich ist. Dieser hat das Gefecht in New York City überlebt und nun wollen Arnold Guzman und die anderen, Newt damit beauftragen, das Obscurial endgültig zu töten, wofür sie im Gegenzug sein Ausreiseverbot aufheben würden. Guzman erklärt dem Magizoologen sachlich die Lage und dass es wichtig ist, dass Credence stirbt, weil sonst der Schwarzmagier Gellert Grindelwald den Jungen für seine Machenschaften benutzen wird. Als Newt das Angebot dennoch ablehnt, erscheint der Tierwesenjäger Grimmson, der sofort den Auftrag übernimmt, worauf Newt wutschnaubend den Anhörungsraum verlässt.[5]

Äußerliche Erscheinung

Arnold Guzman war während der Verhörung von Newton Scamander im Britischen Zaubereiministerium mit kurzen, leicht krausen, schwarzen Haaren, sowie braunen Augen und dunkler Haut, zu sehen. Des Weiteren trug er einen schwarzen Oberlippenbart und einen grauen Anzug mit weißem Hemd und roter Krawatte, sowie rotem Einstecktuch.[6]

Etymologie

  • Sein Vorname Arnold ist ein weitverbreiteter Name. Er leitet sich aus dem Althochdeutschen von arn für "Adler" und waltan für "herrschen" oder "walten" ab, womit er für den "herrschenden Adler" steht.
  • Sein Nachname Guzman bedeutet ursprünglich soviel wie "Guter Mann". In den Medien ist der Name aber auch durch den mexikanischen Drogenboss Joaquín Guzmán bekannt.

Hinter den Kulissen

Auftritte

Anmerkungen und Quellen


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+