FANDOM


RubeusDieser Artikel über einen spezifischen Charakter ist ein Stub. Du kannst helfen, ihn zu erweitern.
Charity Burbage DH 1

Charity Burbage im Landsitz der Familie Malfoy.

Charity Burbage unterrichtete Muggelkunde in Hogwarts vom Schuljahr 1991/92 bis 1996/97 und löste somit Prof. Quirinus Quirrell ab.

Charity wurde im Juli 1997 von Lord Voldemort im Landsitz der Familie Malfoy ermordet, da sie einen Artikel im Tagespropheten schrieb, in dem sie den Standpunkt vertrat, dass Muggel Zauberern ähnlich wären und Zauberer und Hexen nach einer gewissen Zeit aussterben würden, wenn sie keine gemeinsamen Kinder bekämen. Als sie tot war, sah man gerade noch, wie eine Träne über ihr Gesicht lief. Die Leiche von ihr frisst Nagini. Ihre Nachfolgerin ist die Todesserin Alecto Carrow.

Hinter den Kulissen

In Harry Potter und die Heiligtümer des Todes wird Charity von Carolyn Pickles gespielt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.