FANDOM


Chastity Barebone
Biographische Information
Geburt

Zwischen 1901[1] und 1905[2]

Tod

7. Dezember 1926[3]

Nationalität

US-Amerikanisch

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Weiblich

Haarfarbe

Rotblond

Augenfarbe

Blau

Hautfarbe

Hell

Familieninformationen
Familienmitglieder
Zugehörigkeit
Loyalität
Hinter den Kulissen
Schauspieler

Jenn Murray[4]

Chastity Barebone war eine US-Amerikanisches junge Frau, die im Jahr 1926 für die Bewahrende Gesellschaft des Neuen Salem arbeitete. Ihre Adoptivmutter ist Mary Lou Barebone und ihre Adoptivgeschwister sind Modesty Barebone und Credence Barebone, der ein Obscurial ist.

Biografie

Frühes Leben

Nach ihrer Geburt wurde sie von der No-Maj Mary Lou Barebone adoptiert und nach ihren Regeln erzogen. Mary Lou war die Anführerin der Bewahrenden Gesellschaft des Neuen Salem, welche Hexen und Zauberer bekämpfen wollte. Chastity war vermutlich das Lieblingskind ihrer Adoptivmutter, da sie sich bereitwillig für die Organisation einsetzte.

Dezember 1926

Am 6. Dezember 1926 hielt Mary Lou Barebone auf den Stufen der Steen National Bank eine Kundgebung, um weitere Anhänger für ihre Gruppierung anzuwerben. Chastity und ihre Adoptivgeschwister sollten in der Zeit Flugblätter an die Schaulustigen verteilen.[5] In der Kirche der Zweiten Salemer musste Chastity Suppe an die Kinder von den Straßen New Yorks verteilen. Im Gegenzug dazu, wurden die Kinder mit Flugblättern losgeschickt, die sie weiterzugeben hatten.[6]

Am Nachmittag brachte der unbeliebte Langdon Shaw die Familie Barebone in das Büro seines Vaters Henry Shaw Senior im Shaw Tower. Dieser ist ein Zeitungsmagnat, der nun über die mysteriösen Vorkommnisse in New York City berichten sollte, für die angeblich Magie verantwortlich ist. Doch er, und sein älterer Sohn Henry Shaw Junior, der aktuell als Senator kandidiert, schenkten den Berichten der Barebones keinen Glauben und im Hinausgehen beleidigte der Senator auch noch Credence.[7] Doch Credence hat selbst magische Fähigkeiten, die er unterdrücken musste, weswegen er zu einem gefährlichen Obscurial wurde. In der folgenden Nacht griff er Henry Shaw Junior, während seiner Kandidaturrede im Rathaus, an und tötete ihn.[8]

Am folgenden Tag fand Credence unter Modestys Bett einen Spielzeugzauberstab. Während Chastity sittsam im Hauptraum arbeitete, betrat Mary Lou das Zimmer, worauf sie Credence bestrafen wollte, da sie ihn mit dem Stab stehen sah. Doch als Modesty zugibt, dass ihr der Stab gehört, und sie nun dafür geschlagen werden soll, verliert Credence die Kontrolle über seinen Obscurus und tötet seine Adoptivmutter.[9] Der Angriff führt dazu, dass die ganze Kirche zertrümmert wird, worauf auch Chastity ums Leben kommt.[3]

Persönlichkeit und Verhalten

Normalerweise folgt Chastity dem Vorgehen ihrer Adoptivmutter, die sie auch erzogen hat. Chastity ist der gleichen Auffassung, dass Hexen und Zauberer ausgerottet werden müssen und nimmt ihre Rolle in der Bewahrenden Gesellschaft des Neuen Salem sehr ernst, so dass sie die Kinder auch ermahnt, ihre Flugblätter zu verteilen und die Augen offen zu halten. Des Weiteren zeigte sie gegenüber ihren Adoptivgeschwistern nicht viel Mitgefühl, wenn diese von Mary Lou misshandelt wurden. Als sie die Nachrichtenredaktion im Shaw Tower betrat, und somit in die höheren Schichten der Gesellschaft eindringt, verhält sie sich schüchtern und zurückhaltend. Ansonsten ist sie auch meist ruhig und sittsam.

Äußerliche Erscheinung

Chastity Barebone ist eine junge Frau mit heller Haut, rotem gewellten Haar und blauen Augen. Ihre Haare hat sie nach hinten gekämmt, wodurch sie strenger aussieht und ihre Stirn größer erscheint. Als sie für die Zweiten Salemer arbeitet, trägt sie ein schlichtes schwarzes Kleid mit Kragen und mit schwarz-weißen Verzierungen auf der Brust. Als sie zusammen mit ihrer Adoptivfamilie den Shaw Tower besucht, trägt sie zusätzlich einen dunklen Mantel und Hut, sowie eine braune Tasche, die sie um die Schulter gehängt hat.[10]

Etymologie

  • Der Vorname Chastity bedeutet wörtlich aus dem Englischen übersetzt "Keuschheit". Auch wenn der Name ungewöhnlich erscheint, ist er einer von vielen Namen, welche von Puritanern vergeben wurden.
  • Der Nachname Barebone bezieht sich vermutlich auf eine bekannte puritanische Familie mit dem gleichen Namen. Das berühmteste Mitglied dieser Familie war der Puritaner „Praise-God Barebone“.

Hinter den Kulissen

Auftritte

Anmerkungen und Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.