FANDOM



Corvus Lestrange V
Corvus Lestrange (V)
Biografische Information
Geburt

1901,
in Frankreich

Tod

1901,
im Atlantik

Blutstatus

Reinblut [1]

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Männlich

Hautfarbe

Hell

Familieninformation
Familie

Corvus Lestrange war ein französischer Zauberer und ein Mitglied der reinblütigen Zaubererfamilie Lestrange. Er war der Sohn von Corvus Lestrange (IV) und Clarrise Tremblay.

Biographie

Da sein Vater die hübsche Hexe Laurena Kama entführt hatte und diese bei der Geburt seiner Tochter Leta starb, machte Mustafa Kama, der ehemalige Mann von Laurena mit seinem Sohn Yusuf einen Unbrechbaren Schwur, in dem Yusuf versprach, den zu töten, den Corvus Senior am meisten liebte. Das ist sein Sohn Corvus, dessen Mutter Clarisse Lestrange ist. Aus Angst vor Yusuf schickte sein Vater ihn und seine Halbschwester, Leta, zur Adoption nach Amerika. Dabei wurden sie von der Haushälterin der Lestranges Irma Dugard begleitet, die sich als ihre Großmutter ausgab. Schilderungen Letas zufolge, schrie ihr Halbbruder die gesamte Überfahrt, also vertauschte sie Corvus mit einem anderen Kleinkind. Tragischerweise geriet das Schiff in Seenot und Leta verlor, in der Panik, den Überblick. Während sie und das fremde Baby überlebten, ertrank Corvus im atlantischen Ozean. Das gerettete Kleinkind war Credence Barebone.[2]

Etymologie

  • Der Vorname Corvus bedeutet im Lateinischen Rabe. Das Familienwappen der Lestranges zeigt einen Raben. Der Name Corvus wird in der Familie immer an männliche Nachkommen weitergegeben.

Anmerkungen und Quellen

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 Familienstammbaum
  2. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Das Originaldrehbuch) Szene 100-110
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.