FANDOM


Achtung, aufgepasst!
Dieser Artikel stammt ursprünglich aus dem Harry Potter Wiki und wurde dort veröffentlicht unter dem Namen "Creaothceann". Er ist nicht vollständig Arbeit des Harry-Potter-Lexikons. Deshalb wäre es gut, wenn du den Artikel überarbeiten könntest.

Creaothceann war ein Besensport in Schottland. Er wurde nur von Männern gespielt und diente als Mutprobe. Man konnte sich schwer verletzen, oder sogar sterben.

Jeder Mitspieler hat einen Kessel auf dem Kopf. Dann wird ein Zauber gestartet, der Felsen regnen lässt. Ziel ist es möglichst viele Felsen in dem Kessel zu haben.

1762 wird das Spiel vom Zaubereiministerium nach mehreren Protesten verboten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.