FANDOM


Dai Llewellyn
Biographische Information
Tod

Vor 1995,
Mykonos, Griechenland

Nationalität

Walisisch [1]

Auch bekannt als

"Gefährlicher" Dai

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Männlich

Zugehörigkeit
Beschäftigung

Quidditchspieler für die Caerphilly Catapults

Quidditch-Mannschaft

Caerphilly Catapults

Loyalität

Caerphilly Catapults

Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Quidditch im Wandel der Zeiten

Letzter Auftritt

Harry Potter und der Halbblutprinz

"Dangerous"  Deutsch  Gefährlich ) Dai Llewellyn war ein sehr berühmter walisischer Zauberer und Quidditchspieler für die Caerphilly Catapults und war bekannt für die Risiken, die er während eines Spiels einging. [2]

Biographie

Er starb, als er von einer Chimära aufgefressen wurde, während er Urlaub machte in Mykonos, Griechenland. Sein Tod führte zur Einführung eines nationalen Trauertags für alle walisischen Hexen und Zauberer. Llewellyn wurde geehrt durch die Herstellung einer Dangerous-Dai-Llewellyn-Gedenkmedaille und das St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen benannte die Station für ernsthafte Bissverletzungen nach ihm. Kennilworthy Whisp schrieb eine Biographie des Spielers mit dem Titel Er flog wie ein Verrückter. [3]

Etymology

Dai Llewelyn [4] war ein walisischer Partylöwe, der 2009 starb. Der Name könnte eine Anspielung auf den Schauspieler Desmond Llewelyn sein, der den Charakter "Q" in den "James Bond"-Filmen spielte von 1963 bis 1999. Der Name "Dai" leitet sich vom alten keltischen Wort "dei" ab und bedeutet "glänzen", ist aber auch ein in Wales gebräuchlicher Spitzname als vertraute Form des Namens "David", von daher ist es sehr wahrscheinlich, dass dies der richtige Vorname von 'Dangerous' Dai war.

Auftritte

Anmerkungen und Quellen

  1. Er spielte für die Caerphilly Catapults, die eine walisische Mannschaft sind
  2. Quidditch im Wandel der Zeiten, Kapitel 7 (Quidditch-Mannschaften Britanniens und Irlands)
  3. Quidditch im Wandel der Zeiten, Kapitel 7 (Quidditch-Mannschaften Britanniens und Irlands)
  4. Englische Wikipedia


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.