Dumbledore's Army.jpg
Dumbledores Armee
Organisationsinformation
Gründer

Neugründung im Schuljahr 1997/98

Gegründet
  • 5. Oktober 1995
  • Neugründung 1997
Aufgelöst
  • 1996 als illegal klassifiziert.
  • 2. Mai 1998
Leiter
Hauptquartiere

Raum der Wünsche, Hogwarts, Schottland

Absichten

Lehre der Verteidigung gegen die dunklen Künste sowie der Sturz gegen das Zauberministerium und Dolores Umbridge.

Assoziierung
Feinde

Dumbledores Armee, kurz DA war eine geheime Gruppe von Revolutionären, die von Harry Potter, Ron Weasley und Hermine Granger 1995 in Hogwarts gegründet wurde.

Geschichte

Dumbledores Armee dient dazu, echte Verteidigung gegen die dunklen Künste zu erlernen, da Dolores Umbridge, eine ranghohe Ministeriumsmitarbeiterin, das erlernen der Verteidigung gegen die dunklen Künste verbietete. Das lag an dem Umstand, dass Harry am Ende des letzten Schuljahres behauptet hatte, Lord Voldemort sei zurückgekehrt, das Zaubereiministerium Harry im Gegensatz zu Dumbledore aber nicht glaubte und Aufruhr in Hogwarts befürchtete, und Fudges Angst, Albus Dumbledore könne das Zaubereiministerium stürzen und sich selbst zum Zaubereiminister ernennen. Daher auch die Idee für den Namen von Dumbledores Armee.

Das erste Zusammentreffen von Dumbledores Armee fand im Eberkopf, einer zwielichtigen Kneipe im Dorf Hogsmeade statt. Damit sich die Mitglieder nicht verrieten, wenn sie darüber redeten oder die Liste in falsche Händ fiele, wurde sie mit DA abgekürzt. Als Harry, Ron und Hermine bei ihrer Befreiungsaktion für Harrys Patenokel Sirius in Umbriges Büro einbrachen, um über das Flohnetzwerk Kontakt mit dem Hauptquartier des Orden des Phönix aufzunehmen und dabei ertappt wurden, nutzt Hermine diesen Namen, um vor Umbrige die wahren Gründe der Unternehmung zu verbergen.

Kurze Zeit später soll Dumbledore auf sofortigen Befehl vom Minister verhaftet werden. Er gibt hierbei fälschlicherweise zu, die Gruppierung sei auf seinen ausdrücklichen Befehl hin gegründet worden, obwohl er nichts von ihr wusste.

Organisation

An den Treffen von Dumbledores Armee nahmen 28 Schüler teil; Seamus Finnigan allerdings nur am letzten Treffen während der Schlacht von Hogwarts.

Zum Mitteilen der neuen Treffzeiten (die immer anders waren, damit es nicht auffiel) belegte Hermine unechte Galleonen mit einem Proteus-Zauber, so dass alle Münzen das neue Datum und die Uhrzeit anzeigten, wenn Harry seine berührte. Diese Idee weißt deutliche parallelen zu dem Gebrauch des dunklen Mals der Todesser auf, was allerdings von Hermine auch so bestätigt wird. Sie habe sich davon inspirieren lassen. Treffpunkt der D.A. war der Raum der Wünsche.

Umbridges Inquisitionskommando fand die DA bei einer Übungsstunde im Raum der Wünsche, da Marietta Edgecombe die DA verraten hatte.

Mitglieder

Gryffindor

Ravenclaw

Hufflepuff

Lerninhalte

Während der D.A. Treffen lernen die Mitglieder unter der Anleitung von Harry verschiedene Zauber.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.