FANDOM


RubeusDieser Artikel über einen spezifischen Charakter ist ein Stub. Du kannst helfen, ihn zu erweitern.
Information icon Der Artikel könnte weitere Überarbeitung gebrauchen. Nähere Infos dazu erhältst Du auf der Diskussionsseite.

Eileen Snape (geb. Prince) war eine Hexe. Sie war mit Tobias Snape, einem Muggel, verheiratet und die Mutter von Severus Snape.

Biographie

Frühes Leben

Eileen Prince wurde in eine reinblütige Zaubererfamilie hineingeboren. Gemäß eines alten Ausschnitts aus dem Tagespropheten, der von Hermine Granger gefunden wurde, war sie während ihres 6. Jahres in der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei Kapitänin der Koboldsteinmannschaft. Es ist nicht genau bekannt, wann Eileen Hogwarts besuchte, aber, basierend auf der Beschreibung einer Ausgabe des Sechstklässler-Zaubertränke-Lehrbuchs "Zaubertränke für Fortgeschrittene", das 1996 fast fünfzig Jahre alt war, ist es möglich, dass sie irgendwann in den 1940ern anfing. Das Haus, in das sie gesteckt wurde, ist auch unbekannt, obwohl, durch das Begehren ihres Sohnes, nach Slytherin zu kommen, ist es möglich, dass sie selbst eine war oder dass Slytherin das traditionelle Haus der Familie Prince war.

Familie

Eileen heiratete Tobias Snape, einen Muggel, und lebte mit ihm in einem Haus in Spinner's End. Am 9. Januar 1960 gebar sie einen Sohn, Severus. Das Leben im Snape-Haus war turbulent. Severus informierte seine Freundin Lily Evans, dass seine Eltern sich ständig stritten.

Nehmen wir als Beispiel, das Eileens Sohn im Alter von elf Jahren nicht gut gepflegt aussah, ist es auch möglich, dass sie und ihr Ehemann vernachlässigende Eltern, elendig arm oder beides waren.

Tobias schien sich nicht bewusst gewesen zu sein, dass Eileen eine Hexe war. Er wird von seinem Sohn so beschrieben, dass er alles, was mit Magie zusammenhing, nicht mochte. Eileen begleitete ihren elfjährigen Sohn zum ersten Mal am 1. September 1971 zum Gleis 9 ¾, ein Ereignis, das später im Denkarium beobachtet wurde.

Äußere Beschreibung

Es wird beschrieben, dass Eileen im Alter von 15 Jahren dünn, blass und mürrisch aussah, mit einem langem Gesicht und dicken Augenbrauen. 1971, als erwachsene Frau, war sie dünn, fahl und sauer aussehend, und hatte so starke Ähnlichkeit mit ihrem Sohn.

Hinter den Kulissen

  • Severus Snape bildete seinen Spitznamen, der Halbblutprinz, aus dem Mädchennamen seiner Mutter und seinem eigenem Blutstatus als Halbblut.
  • Als Harry Potter aus Versehen während seiner Okklumentikstunde in Snapes Geist einfällt, sah er in einer Erinnerung, wie ein hakennasiger Mann eine verängstigte Frau anschrie, während ein kleiner Junge mit dunklen Haaren - Severus - in der Ecke saß und weinte. Von der Frau wird generell geglaubt, dass sie Eileen gewesen ist, und wenn der Mann ihr Ehemann war, wäre die Erinnerung ein Beweis dafür, dass sie eine schlechte Beziehung hatten.
  • Irma Pince sollte Gerüchten zufolge Eileen Prince gewesen sein, die sich versteckt hält, aufgrund der Tatsache, dass die Buchstaben von Pinces Namen sich umstellen lassen, so das sie "I'm a Prince." (englisch: Ich bin eine Prince) ergeben. Das wurde nicht bestätigt.


Hogwarts Koboldstein-Mannschaft
Koboldstein
Bekannte Kapitäne
Eileen Prince
Koboldsteinspieler
David Boorman · Felix Brunt · Poppy Caxton · Fay Dunbar · Craig Dunn · Cordelia Gifford · Gryffindor-Junge · Freund des Gryffindor-Jungen · Jason Swann · Gareth Pewsey · Bastien Queensbury · Ivan Renshaw · Arman Shettigar · Vikram Thakur · Nigel Wroxton · Zara Valli
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.