FANDOM



Emily Rappaport
Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Weiblich

Zugehörigkeit
Beruf

Präsidentin des Magischen Kongresses der Vereinigten Staaten von Amerika

Loyalität

Emily Rappaport war als Präsidentin des Magischen Kongresses der Vereinigten Staaten von Amerika im Amt. Im Jahr 1790 wurde "Rappaports Gesetz" verabschiedet, nachdem die Tochter des Schatzmeisters und Hüter des Dragots sich mit einem Nachkommen eines Reinigers anfreundete und ihm brisante Details über die Zaubererwelt enthüllt, die er er für seine brutalen Zwecke gebrauchte. Durch das Gesetz wurden sämtliche engere Kontakte mit No-Majs verboten.[1]

Anmerkungen und Quellen

  1. Geschrieben von J. K. Rowling: Magischer Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika (MACUSA)


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+