FANDOM


Frankreich ist ein Land in Westeuropa. Es grenzt an Deutschland, Spanien, Flandern, an die Schweiz, Luxemburg und an Italien. Über die Existenz eines magischen andorranischen Staates sind bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Daten veröffentlicht wurden. Im Westen grenzt Frankreich an den Ärmelkanal und den Atlantik und im Süden ans Mittelmeer.

Laut Hermine Granger besitzt Frankreich, eine lange magische Tradition und Geschichte. Sie erzählt im dritten Band Harry, dass sie ihren Geschichtsaufsatz deswegen vollkommen neu schreiben wollte[1].

Irgendwo in Südfrankreich liegt auch die Beauxbatons-Akademie[2]. Sie nimmt Schüler aus Frankreich, Spanien, Portugal, Monaco, Luxemburg, aus der Schweiz, Belgien und den Niederlanden an.

Eine weitere magische Bildungseinrichtung ist die Académie française des sorciers.

Magische Gemeinden und Orte

Personen und Persönlichkeiten

Politisches System

Frankreich wird von einem Französischen Ministerium für Magie verwaltet. An der Spitze steht ein Zaubereiminister.

Fleur Weasley (geborene Delacour) erhielt eine Medaille für Tapferkeit im Zuge der Schlacht von Hogwarts vom britischen und vom französischen Zaubereiministerium verliehen[3].

Hauptstadt ist Paris.

Geografie

Frankreich liegt in Westeuropa. Das Land grenzt an den Golf von Biscaya, den Ärmelkanal, an Flandern, Belgien, Luxemburg, Deutschland, an die Schweiz, Italien, Spanien und Andorra.

Frankreichs Landschaft prägen überwiegend flache Ebenen oder sanfte Hügel im Norden und im Westen Der Süden ist gebirgig, insbesondere die Pyrenäen im Südwesten, das Zentralmassiv  und die französischen Alpen im Südosten. In den Pyrenäen soll die Beauxbatons-Akademie magisch versteckt liegen.

Frankreich liegt zum größten Teil in der gemäßigten Klimazone, der Südosten unterliegt bereits dem Mittelmeerklima.

Magische Flora und Fauna

In Frankreich existiert  allen Anschein nach eine größere Veelagemeinde.

Olympe Maximes Größe lässt auf Riesenabstammung schließen. Zumindest in der Vergangenheit müssen sie hier heimisch gewesen sein.

Magische Spiele und Sport

In Frankreich ist Quidditch beliebt. Sie besitzen eines französisches Nationalteam und ein Nationales Quidditch- Stadion. Eine weitere auch international bekannte Mannschaft sind die Quiberon Quafflepunchers. Ebenfalls hat das Land eine eigene Liga.

Wirtschaft

Frankreich, speziell Paris, besitzt mit hoher Wahrscheinlichkeit ein magisches Einkaufszentrum, ähnlich der Winkelgasse, allerdings französischer Prägung. Zufinden Geschäfte, Zeitungsverlage, Restaurants und Banken. Ob es sich bei der Niederlassung eine von den Gringottskobolden handelt oder nicht, ist unbekannt.

Erwähnt werden in Paris

1992 fand in Paris eine Modenschau, für Hexen, unter dem Namen Hexen hexen statt. Madam Malkin stattete der Veranstaltung im selben Jahr einen Besuch ab. Ob als Richter, Beobachter oder Teilnehmer bleibt unbekannt.

Spekulationen

Die magische Wirtschaft könnte sich, wie die oben genannten Geschäfte andeuten, wie in der Muggelwelt neben den üblichen Gewerben (zB. Zauberstäbe, Bücher, Zaubertränke etc.) auf Wein, Mode, Kosmetik und Parfüm spezialisiert haben.

Quellen

  • Harry- Potter- Romane
  • Videospiele

Anmerkungen und Quellen


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.