Fandom


Grimm Fawley
Biographische Information
Geburt

Zwischen 1. September 1984 und 31. August 1985

Blutstatus

Reinblut

Ehestatus

Verheiratet

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Männlich

Familieninformationen
Familienmitglieder
Zugehörigkeit
Beschäftigung
Loyalität

Grimm Marshall Fawley war ein britischer Zauberer und arbeitete als Unsäglicher in der Mysteriumsabteilung des Britischen Zaubereiministeriums. Er war der Sohn von Marshall und Lucretia Fawley und heiratete eine Frau namens Penelope Padgett, mit der er zwei Kinder namens Talbot und Melody hatte.

Biographie

Frühes Leben

[1]Grimm wurde als Kind der Familie Fawley zwischen 1984 und 1985 geboren. Seine beiden Eltern waren Marshall und Lucretia, die ihn sehr liebten. Doch während des Zweiten Zaubererkrieges starben sie und ließen den jungen Grimm allein zurück. Er begann seine Schullaufbahn an Hogwarts 1996 und wurde dort ins Haus Hufflepuff eingeteilt. Grimm war ein sehr begabter Junge und arbeitete nach seinem Abschluss für das Ministerium in der Abteilung für magische Strafverfolgung. Dort bekam er einen Beamtenjob, der ihn in einen stetigen Kontakt mit Penelope Padgett setze. Die beiden lernten sich lieben und schätzten und heirateten an einem Sonntag im Juni des Jahres 2006 in West Bromwich. Innerhalb der nächsten neun Jahre bekamen die beiden Zwillinge; einen Jungen namens Talbot und ein Mädchen namens Melody.

Einige Mitarbeiter wie Gethsemane Prickle des Ministeriums waren ihnen aber misstrauisch gegenüber eingestellt, nicht zuletzt, weil Grimms Eltern für Voldemort gearbeitet hatten. Dennoch blieben Penelopes hervorragenden Arbeiten nicht unbemerkt und niemand geringeres als Harry Potter bot ihr einen Job in seinem Büro an. Während sie nun mit ihren neuen Kollegen Abenteuer erlebte, blieb Grimm am Schreibtisch hinter seinen Fähigkeiten sitzen. Seine Frau überzeugte ihn letztlich doch, dass er sich eine bessere Arbeit suchen sollte und so bewarb er sich als Unsäglicher in der Mysteriumsabteilung, wo er auch angenommen wurde. Dort konnte er seine Fertigkeiten erfolgreich zum Einsatz bringen und wurde sogar befördert. Etwa zur gleichen Zeit erreichte die Mysteriumsabteilung einen Durchbruch, doch es ist unbekannt, ob der Fortschritt mit seiner Beförderung zusammenhängt. Irgendwann rettete Grimm außerdem Eric Munch aus dem Raum der Gehirne.

Vorfall der Londoner Fünf

[1]Später bekam Grimm die schreckliche Nachricht, dass seine Frau Penelope zusammen mit Riya Patel, Timothy Hale, Kit Gerrard und Genevieve Bladt auf mysteriöse Weise in London verschwunden sind. - Ein Fall, den man bald "Die Londoner Fünf" nannte. Gareth Greengrass, ein hoher Beamter der Abteilung für magische Strafverfolgung versicherte Fawley, dass er alles in seiner Macht stehende tun werde und keine Kosten sparen wird, um Fawleys Frau zu finden. Er beauftragte seinen Untergeordneten Harry Potter mit dem Fall. Trotz immenser Bemühungen konnten die Auroren den Fall nicht aufklären und Gareth legte die Untersuchung auf Eis, auch weil das Budget der Auroren überstiegen wurde, womit er alle Angehörigen der Fünf in Verzweiflung stürzte.

Grimm Fawley schrieb ein Memo an Greengrass, um ihn zu beten, die Ermittlungen wieder aufzunehmen. Doch dieser antwortete nur, dass Penelope höchstwahrscheinlich tot ist, wodurch er Grimm noch weiter in die Verzweiflung führte. Weiterhin sagte er zu Grimm, dass er sich frei nehmen sollte, und gemeinsam mit seinen Kindern zu trauern. Obwohl auch seine Vorgesetzten hinter seinen Rücken das vorgeschlagen hatten, weigerte sich Fawley die Sache auf sich beruhen zu lassen und nahm nun die Zügel selbst in die Hand. Er wendete sich direkt an Harry Potter, um ihn zu bitten, dass dieser die Regeln ein wenig zurecht biegen könnte, seiner Frau Penelope zur Liebe. Außerdem versuchte er an die Akte seiner Frau zu gelangen, um in Erfahrung zu bringen, wo sie am Tag ihres Verschwindens war. Aufgrund der Vertraulichkeit, der darin enthaltenen Informationen, wurde ihm der Zugriff verweigert, worauf er eine wütende Nachricht an Potter schrieb. Er bestand darauf Zugang zu bekommen und beschuldigte ihn, dass er sich nicht um seine Angestellten kümmerte, um so an Harrys Gewissen zu appellieren, damit er die Gesetze bricht.

Später stahl er dann Ermittlungsakten und stellte erstaunt fest, dass der angebliche Grund zur Schließung des Falls, nämlich unzureichende Finanzen, sich nicht mit den wirklich aufgebrachten Kosten deckte, was ihn dazu verleitete einen Beschwerdebrief an die Buchhaltungsabteilung des Ministeriums zu schreiben und eine Erklärung für die Ungereimtheiten verlangte. Etwa zur selben Zeit erhielt Fawley einen Brief von einer Hexe namens Amorette Deneuve, die glaubte, dass die Liebe die stärkste und gefährlichste Magie ist und etwas ist, was in uns alle tief eindringen kann. So kam es dazu, dass Grimm glaubte, die Kraft der Liebe sei der Schlüssel zum Finden seiner Frau. Während der Ermittlungen rund um das Desaster, für dessen Ursprung Grimm verdächtigt wurde, wurde durch die Protokolle in der Mysteriumsabteilung herausgefunden, dass Grimm zu ungewöhnlichen Zeiten den Raum der Liebe mehrere Male betreten und verlerlassen hat.

Das Desaster

[1]Kurz vor dem Beginn des Desasters, welches das Internationale Geheimhaltungsstatut bedrohte, fiel Grimm durch sein merkwürdiges und misstrauisches Verhalten auf. So bekam das Britische Zaubereiministerium vom Japanischen Zaubereiministerium eine Beschwerde, in der sie fragten, warum einer ihrer Mitarbeiter wichtige Dokumente aus den Archiven haben wollte, weil Grimm eine detaillierte und höfliche Erklärung dafür liefete. Desweiteren erklärte eine Zaubererbibliothek in Prag, dass einige von ihren antiken Zauberbüchern verschwunden sind und der Bibliothekar einen kürzlichen Besucher als den Verantwortlichen dafür sieht.

In anderen Sprachen

Fremdsprache Übersetzter Titel
Englisch (Original) Grim Fawley
Deutsch Grimm Fawley
Chinesisch (traditionell) 葛林·佛利
Dänisch Grum Fawley
Französisch Grim Fawley
Italienisch Grim Fawley
Japanisch グリム・フォウリ
Koreanisch 그림 폴리
Lateinamerikanisch Grim Fawley
Niederländisch Grim Fabels
Norwegisch Grim Fulefenger
Polnisch Grim Fawley
Portugiesich Grim Fawley
Schwedisch Grim Fawley
Spanisch Grim Fawley



















Anmerkungen und Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+