FANDOM


Hankerton Humble
Biographische Information
Geburt

Mittelalter

Blutstatus

Reinblut oder Halbblut (angenommen) [1]

Titel

Hausmeister

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch (angenommen)

Geschlecht

Männlich

Zugehörigkeit
Beschäftigung

Hausmeister

Loyalität

Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei

Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Pottermore (Nur erwähnt)

Letzter Auftritt

Siehe Erster Auftritt

Hankerton Humble war der erste Hausmeister der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei und wurde von den vier Gründern persönlich ausgewählt und begann die nie-endende Hausmeistertradition des Hasses auf den Poltergeist. [2]

Er war von der Gründung 1003 bis zu einem unbekannten Zeitpunkt der Hausmeister.

Biographie

Frühe Jahre

Hankerton wurde irgendwann im Mittelalter geboren, wahrscheinlich in Großbritannien angesichts der Tatsache, dass Hogwarts nur Schüler aus diesem Gebiet aufnimmt.

Karriere

Schon bald nach der Gründung von Hogwarts wurde er als Hausmeister dort akzeptiert. Während seiner Zeit ärgerte schon er sich damals mit dem Poltergeist Peeves herum; es ist unbekannt, wie er mit den Schülern auskam, aber nach der Beurteilung seines Namens könnte er durchaus fair gewesen sein. Irgendwann vor 1876, ging er in Rente und sein Nachfolger wurde Rancorous Carpe, allerdings ist unbekannt, nach wie vielen Generationen dies geschah.

Ethymologie

Hankerton ist eine Stadt in Wiltshire, bekannt für seine alte Kirche. Humble bedeutet "sanftmütig" oder "hoflich", was möglicherweise seine Persönlichkeit reflektiert.

Auftritte

Anmerkungen und Quellen

  1. Da Slytherin keine Muggelstämmigen unterrichten würde, ist es unwahrscheinlich, dass er sie engagieren würde.
  2. http://www.pottermore.com/de/book2/chapter8/moment1/peeves
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.