Fandom




Harry Potter and the Cursed Child Official Artwork

Offizielles Logo.

Harry Potter and the Cursed Child  Deutsch  Harry Potter und das verfluchte Kind ) ist ein demnächst erscheinendes Theaterstück mit Premiere im Sommer 2016. [1] Das Stück wird in zwei Akten gezeigt.  Deutsch  Das Stück erscheint in zwei Akten. ) [2]

Es entstand nicht nur durch J. K. Rowling — sie ist Co-Produzentin des Unterfangens zusammen mit den erfahrenen Theatermachern Sonia Friedman und Colin Callender; das Stück auch wurde vom englischen TV-Autor Jack Thorne geschrieben und Regie führt John Tiffany. [1] Die Musik für das Stück wird komponiert von Imogen Heap. [3]

J. K. Rowling hat enthüllt, das die Geschichte des Stücks kein Prequel zu der Geschichte von Harry Potter sein wird [4] betonte allerdings mittels einer Serie von Tweets, dass sie die Ereignisse des Stücks als Teil des offiziellen Harry Potter-Kanons betrachte. [5] [6]

Am 23. Oktober 2015 wurde enthüllt, dass Harry Potter and the Cursed Child ein offizielles Sequel sein wird zu Harry Potter und die Heiligtümer des Todes als achte Geschichte der Serie. [7]

Offizielle Zusammenfassung

Es war immer schwierig, Harry Potter zu sein und es ist nicht viel einfacher jetzt, wo er ein überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums ist, Ehemann und Vater von drei schulpflichtigen Kindern.

Während Harry sich mit einer Vergangenheit auseinandersetzt, die sich weigert, dort zu bleiben, wo sie hingehört, muss sein jüngster Sohn Albus mit dem Gewicht eines Familienerbes kämpfen, das er nie wollte. Als Vergangenheit und Gegenwart auf ominöse Weise miteinander verschmelzen, erfahren Vater und Sohn die unbequeme Wahrheit: Manchmal kommt Dunkelheit von unerwarteter Seite. [7]

Besetzung

Externe Links

Anmerkungen und Quellen






Projekte

Harry Potter und das verwunschene Kind (Drehbuch)
Harry Potter und das verwunschene Kind (Theaterstück)
Harry Potter-Prequel

Pottermore

IndividuenOrteÜbersetzungen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+