FANDOM


Achtung, aufgepasst!
Dieser Artikel stammt ursprünglich aus dem Harry Potter Wiki und wurde dort veröffentlicht unter dem Namen "Riesenkrake". Er ist nicht vollständig Arbeit des Harry-Potter-Lexikons. Deshalb wäre es gut, wenn du den Artikel überarbeiten könntest.

Im Großen See von Hogwarts haust ein Riesenkrake  Engl.  Hogwarts Giant Squid ). Von derartigen tintenfischähnlichen Meeresungeheuern mit unzähligen Armen, die eine gigantische Größe erreichen, berichten Seefahrerlegenden und -mythen. Aber während dort die riesigen Kraken fürchterliches Unheil anrichten und ganze Schiffe auf den Meeresgrund ziehen, tut das Exemplar in Hogwarts niemandem etwas.

Im Gegenteil lässt sich der riesige Krake im See mit Toast füttern wie ein Goldfisch und die Schülerinnen und Schüler können ihn gefahrlos an seinen Tentakeln kitzeln und mit ihm zusammen schwimmen [1]. Der Erstklässler Dennis Creevey berichtet sogar stolz, der Riesenkrake habe ihn wieder ins Boot geworfen, als er bei der Überfahrt ins Wasser gefallen sei. [2]

Bei Newt Scamander sind Riesenkraken nicht als eine Gattung magischer Wesen aufgeführt. Es handelt sich also bei dem Riesenkraken von Hogwarts wohl um einen besonders stattlichen Riesenkalmar.

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.