FANDOM


RubeusDieser Artikel über einen spezifischen Charakter ist ein Stub. Du kannst helfen, ihn zu erweitern.
Justin Finch-Fletchley
Justin Finch-Fletchley
Biographische Information
Geburt

1979 - 1980

Blutstatus

Muggelstämmig

Signatur

Justin Finch-Fletchley sig

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Männlich

Haarfarbe

Braun

Augenfarbe

Braun

Familieninformation
Familie

Mrs. Finch-Fletchley (Mutter)

Magische Fähigkeiten
Irrwicht

Lord Voldemort[1]

Zugehörigkeit
Haus

Hufflepuff

Loyalität

Dumbledores Armee

Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Harry Potter und der Stein der Weisen (Buch) (Erstes Auftreten)

Letzter Auftritt

Harry Potter und der Orden des Phönix (Spiel)

Schauspieler

Edward Randell

Justin Finch-Fletchley ist Schüler des Hauses Hufflepuff. Er kommt aus einer Muggelfamilie, was ihm Harry gegenüber rausrutscht. In Harrys 2. Schuljahr im Duellierclub wird Justin beinahe Opfer einer Schlange, die Harry mit seinem Parsel wegzulocken versucht. Seitdem fürchtete er sich zumindest zeitweise vor Harry. Justin glaubt aber das Harry die Schlange versuchte, dazu anzustacheln ihn anzugreifen. Wirklich Freunde werden sie nie.

Justin versteht sich blendend mit Hannah Abbott und auch mit Harry, doch als Harry im vierten Band zum zweiten Schulchampion von Hogwarts gekrönt wurde, lachte er spöttisch, als Harry ein Missgeschick in Kräuterkunde passierte. Trotz allem nahm der Schüler an Dumbledores Armee teil und trainierte mit Luna Lovegood. Justin ist auch flüchtig mit Ron Weasley und Hermine Granger befreundet.

Im Allgemeinen verstehen sich die beiden gut, doch im 2. Schuljahr verdächtigt Justin Harry, der Erbe Slytherins zu sein, und im 4. Schuljahr ist er wütend, dass Harry gemeinsam mit Cedric Diggory, einem Hufflepuffkollegen von Justin, am Trimagischen Turnier teilnimmt.

Anmerkungen und Quellen


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.