FANDOM


K
Zeile 6: Zeile 6:
   
 
==Die Legende==
 
==Die Legende==
Da es ihm nicht genögte sein eigenes Haus von Muggelgeborenen "zu säubern", suchte er nach einer Lösung, mit der er Hogwarts "reinigen" konnte. Er baute eine Kammer unter Hogwarts, die Kammer des Schreckens. Da er ein Parselmund war, setzte er einen riesigen Basilisken in die Kammer des Schreckens, den sein wahrer Erbe freilassen sollte. Parselmund zu sein war schon damals etwas besonderes, so das er sicher sein konnte das nur sein wahrer Erbe den Basilisken freilies.
+
Da es ihm nicht genügte, sein eigenes Haus von Muggelgeborenen "zu säubern", suchte er nach einer Lösung, mit der er Hogwarts "reinigen" konnte. Er baute eine Kammer unter Hogwarts, die Kammer des Schreckens. Da er ein Parselmund war, setzte er einen riesigen [[Basilisk]]en in die Kammer des Schreckens, den sein wahrer Erbe freilassen sollte. Parselmund zu sein war schon damals etwas besonderes, so das er sicher sein konnte, das nur sein wahrer Erbe den Basilisken freiließ.
   
 
==Der erste Tod==
 
==Der erste Tod==
Der erste Tod wurde an der Maulenden Myrthe verübt. Da Tom Riddel Vertrauensschüler war, schob er den Tod der Maulenden Myrthe jemand anderem an: Rubeus Hagrid. Hagrid hielt damals die riesen Spinne Aragog in einer Holzkiste in den Kellern der Schule. Tom Riddle sagte Hagrid wäre der Erbe von Slytherin und sorgte so dafür, dass Hagrid aus der Schule gewurfen wurde. So konnte Tom Riddle eine Fleckenlose Schulkarriere Fortsetzen.
+
Der erste Tod wurde an der Maulenden Myrte verübt. Da Tom Riddle Vertrauensschüler war, schob er den Tod der Maulenden Myrte jemand anderem an: Rubeus Hagrid. Hagrid hielt damals die riesen Spinne Aragog in einer Holzkiste in den Kellern der Schule. Riddle sagte, Hagrid sei der Erbe von Slytherin und sorgte so dafür, dass Hagrid aus der Schule gewurfen wurde. So konnte Tom Riddle eine fleckenlose Schulkarriere Fortsetzen.
   
 
==Tom Riddles Plan==
 
==Tom Riddles Plan==
Tom Riddle wagte es nicht die Kammer des Schreckens vor Dumbledore zu öffnen, da Dumbledore ihn von da an im Auge behielt. Tom Riddle aber wollte möglichst viel über die <u>Dunkelen Künste </u>erfahren und möglichst viele Anhänger sammeln. Zum Beispiel fragte Tom Riddle Horace Slughorn wie man einen Horkurx herstellte. Tom Riddle sagte zu Slughorn nur mal so damit man es wisse.
+
Tom Riddle wagte es nicht die Kammer des Schreckens vor Dumbledore zu öffnen, da Dumbledore ihn von da an im Auge behielt. Tom Riddle aber wollte möglichst viel über die [[Schwarze Magie|Dunkelen Künste]] erfahren und möglichst viele Anhänger sammeln. Zum Beispiel fragte Tom Riddle seinen Lehrer Horace Slughorn, wie man einen Horkurx herstellte. Tom Riddle sagte zu Slughorn, nur mal so damit man es wisse.
   
 
==Der Eingang==
 
==Der Eingang==
Der Eingang zu der Kammer des Schreckens liegt in dem Mädchenklo der Maulenden Myrthe. Sie war das erste Todesopfer des Basilisken da er sie auf der Toilette überraschte. Der Basilisk kann mit einem einzigem Blick töten, deshalb hatte die Maulende Myrthe auch keine Chance zum ausweichen.
+
Der Eingang zu der Kammer des Schreckens liegt in dem Mädchenklo der [[Maulende Myrte|Maulenden Myrte]]. Sie war das erste Todesopfer des Basilisken da er sie auf der Toilette überraschte. Der Basilisk kann mit einem einzigem Blick töten, deshalb hatte die Maulende Myrte auch keine Chance, auszuweichen.
   
   

Version vom 15. April 2011, 19:04 Uhr

Dieser Artikel oder Abschnitt über "Kammer des Schreckens" ist ein Stub. Du kannst helfen, ihn zu erweitern.

Die Kammer des Schreckens ist eine Kammer die unter Hogwarts von Salazar Slytherin erbaut wurde.

Der Grund der Erbaung

Salazar Slytherin war der Merinung das Muggelgeborene(Schlammblüter) nichts in Hogwarts "verloren" hätten. Deswegen geriet er bald darauf in einen Streit mit den anderen Gründern von Hogwarts. Sie waren nicht damit einverstanden, Hogwarts für Muggelgeborene, zu schließen.

Die Legende

Da es ihm nicht genügte, sein eigenes Haus von Muggelgeborenen "zu säubern", suchte er nach einer Lösung, mit der er Hogwarts "reinigen" konnte. Er baute eine Kammer unter Hogwarts, die Kammer des Schreckens. Da er ein Parselmund war, setzte er einen riesigen Basilisken in die Kammer des Schreckens, den sein wahrer Erbe freilassen sollte. Parselmund zu sein war schon damals etwas besonderes, so das er sicher sein konnte, das nur sein wahrer Erbe den Basilisken freiließ.

Der erste Tod

Der erste Tod wurde an der Maulenden Myrte verübt. Da Tom Riddle Vertrauensschüler war, schob er den Tod der Maulenden Myrte jemand anderem an: Rubeus Hagrid. Hagrid hielt damals die riesen Spinne Aragog in einer Holzkiste in den Kellern der Schule. Riddle sagte, Hagrid sei der Erbe von Slytherin und sorgte so dafür, dass Hagrid aus der Schule gewurfen wurde. So konnte Tom Riddle eine fleckenlose Schulkarriere Fortsetzen.

Tom Riddles Plan

Tom Riddle wagte es nicht die Kammer des Schreckens vor Dumbledore zu öffnen, da Dumbledore ihn von da an im Auge behielt. Tom Riddle aber wollte möglichst viel über die Dunkelen Künste erfahren und möglichst viele Anhänger sammeln. Zum Beispiel fragte Tom Riddle seinen Lehrer Horace Slughorn, wie man einen Horkurx herstellte. Tom Riddle sagte zu Slughorn, nur mal so damit man es wisse.

Der Eingang

Der Eingang zu der Kammer des Schreckens liegt in dem Mädchenklo der Maulenden Myrte. Sie war das erste Todesopfer des Basilisken da er sie auf der Toilette überraschte. Der Basilisk kann mit einem einzigem Blick töten, deshalb hatte die Maulende Myrte auch keine Chance, auszuweichen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.