Fandom


(Ich habe ein paar Sätze hinzugefügt)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Charaktere-Stub}}
+
{{Charaktere-Stub}}[[Datei:Kreacher.jpg|thumb|250px|Kreacher]]
[[Datei:Kreacher.jpg|thumb|250px|Kreacher]]
+
'''Kreacher''' ist schon seit Generationen der [[Hauself]] der [[Haus der Blacks|Familie Black]]. Er half den [[Todesser]]n im fünften Buch [[Harry]] in die [[Mysteriumsabteilung]] zu locken. Nach dem Tod von [[Sirius]] erbte [[Harry]] als Patensohn das [[Haus der Blacks]] und Kreacher. [[Harry Potter]] schickte ihn aber nach [[Hogwarts]] in die Küche.
'''Kreacher''' ist schon seit Generationen der [[Hauself]] der [[Haus der Blacks|Familie Black]]. Er half den [[Todesser]]n im fünften Buch [[Harry]] in die [[Mysteriumsabteilung]] zu locken. Nach dem Tod von [[Sirius]] erbte [[Harry]] als Patensohn das [[Haus der Blacks]] und Kreacher. [[Harry Potter]] schickte ihn aber nach [[Hogwarts]] in die Küche. Als Harry, Ron und Hermine im siebten Teil wieder in das Haus der Blacks kamen, musste Kreacher ihnen erzählen was er über das Medaillon von Slytherin weiß. Danach sind Harry und Ron (Hermine war es schon immer) freundlich zu ihm. Seither ist Kreacher viel netter geworden.
+
Als Harry, Ron und Hermine im siebten Teil wieder in das Haus der Blacks kamen, versuchten sie, Kreacher zu überreden, ihnen zu erzählen, was er über das Medaillon von Slytherin weiß. Dies tat er natürlich nicht freiwillig; Harry und Ron waren nie nett zu ihm (Hermine natürlich schon, doch er verachtete sie wegen ihres Blutstatus). Nachdem sie sehr freundlich baten und Harry ihm das gefälschte Medaillon anbot, das dem alten Herrn Kreachers (Regulus Black) gehörte. Darüber war Kreacher so erfreut, dass er von da an immer freundlich zu den dreien war und Harry als seinen Herren anerkannte (Elfen sind solche Großzügigkeiten nicht gewohnt). Er sorgte einige Zeit um sie, als sie sich verstecken mussten, von da an verstanden sich Hermine, Ron und Harry gut mit Kreacher. 
  +
Am Ende des siebten Teils, in der Schlacht in Hogwarts, kämpften die Hauselfen gegen Voldemort, Kreacher war der Anführer ihrer Truppe (er arbeitete wieder in Hogwarts). 
 
[[File:Kreacher3456.jpg|thumb|220x220px]]
 
[[File:Kreacher3456.jpg|thumb|220x220px]]
   

Version vom 4. März 2019, 15:44 Uhr

RubeusDieser Artikel über einen spezifischen Charakter ist ein Stub. Du kannst helfen, ihn zu erweitern.
Kreacher

Kreacher

Kreacher ist schon seit Generationen der Hauself der Familie Black. Er half den Todessern im fünften Buch Harry in die Mysteriumsabteilung zu locken. Nach dem Tod von Sirius erbte Harry als Patensohn das Haus der Blacks und Kreacher. Harry Potter schickte ihn aber nach Hogwarts in die Küche. Als Harry, Ron und Hermine im siebten Teil wieder in das Haus der Blacks kamen, versuchten sie, Kreacher zu überreden, ihnen zu erzählen, was er über das Medaillon von Slytherin weiß. Dies tat er natürlich nicht freiwillig; Harry und Ron waren nie nett zu ihm (Hermine natürlich schon, doch er verachtete sie wegen ihres Blutstatus). Nachdem sie sehr freundlich baten und Harry ihm das gefälschte Medaillon anbot, das dem alten Herrn Kreachers (Regulus Black) gehörte. Darüber war Kreacher so erfreut, dass er von da an immer freundlich zu den dreien war und Harry als seinen Herren anerkannte (Elfen sind solche Großzügigkeiten nicht gewohnt). Er sorgte einige Zeit um sie, als sie sich verstecken mussten, von da an verstanden sich Hermine, Ron und Harry gut mit Kreacher.  Am Ende des siebten Teils, in der Schlacht in Hogwarts, kämpften die Hauselfen gegen Voldemort, Kreacher war der Anführer ihrer Truppe (er arbeitete wieder in Hogwarts). 

Kreacher3456
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.