FANDOM


Dieser Artikel oder Abschnitt ist ein Stub. Du kannst helfen, ihn zu erweitern.

Der Kuss eines Dementors ist die Tat eines Dementors, der die Seele eines Menschen aussaugt. Es wurde manchmal als Strafe für Verbrecher durch das Zaubereiministerium angewandt und gilt als ein Schicksal, das schlimmer ist als der Tod. Vor Lord Voldemort unter der Kontrolle des Ministeriums wurde der Kuss des Dementors gewöhnlich gegen jene, die aus Askaban entkommen waren, angewandt. Als Kingsley Shacklebolt Zaubereiminister wurde nach dem Ende des Zweiten Zaubererkriegs im Jahr 1998, wurden Dementoren vom Ministerium nicht mehr verwendet.

Opfer/dazu Verurteilte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.