FANDOM


RubeusDieser Artikel über einen spezifischen Charakter ist ein Stub. Du kannst helfen, ihn zu erweitern.
Lazarus Smith
Lazarus Smith
Biographische Information
Tod

1955

Blutstatus

Halbblut oder Reinblut

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Männlich

Haarfarbe

Braun

Augenfarbe

Dunkel

Hautfarbe

Hell

Familieninformation
Familie
Zugehörigkeit
Haus

Hufflepuff

Loyalität
Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Voldemort - Ursprünge des Erben

Schauspieler

Andrea Bonfanti[1]

Lazarus Smith war ein Hogwartsschüler des Hauses Hufflepuff und wurde zeitgleich mit Tom Riddle eingeschult. Besonders viel ist nicht über ihn bekannt, allerdings lässt sich aufgrund eines Filmbildes auf Facebook schließen, dass er der letzte Erbe Hufflepuffs war und zumindest flüchtig mit Tom Riddle zu tun hatte[2]. Aufgrund seines Nachnamens lässt sich ebenso schließen, dass er mit Hepzibah Smith verwandt sein musste.

Optisch war er ein durchaus attraktiver Mann, welcher mit seinen weichen, fast schon knabenhaften Gesichtszügen, welche einen recht starken Kontrast zu Toms eher harten und kalten Mimik setzten, und seinen leicht unordentlichen Haaren, durchaus das verpeilt-freundliche Ebenbild eines Hufflepuffs abgab.

Er wurde letztlich, genauso, wie die anderen Erben, von Tom Riddle umgebracht.

Persönlichkeit

Lazarus war ein euphorischer, humorvoller, aber auch ungewöhnlich ambitionierter und auf seine Weise auch recht stolzer Charakter, der für seine Ideale lebte und dies mit einer derartigen Leidenschaft und einem derart großen Ehrgeiz tat, dass sogar Tom Riddle Respekt vor ihm hatte und ihn als "einzig würdigen Erben der Hufflepuffs" betrachtete. Wie es für einen Hufflepuff typisch ist, war er kindlich-naiv und gutmütig und wirkte immer etwas verpeilt.

Beziehungen

  • Grisha McLaggen: Lazarus hatte Gefühle für sie und träumte davon, sie eines Tages heiraten zu können, weswegen er sich sogar mit Tom oder Wiglaf anlegen wollte, um ihr zuliebe ein mächtigerer Zauberer zu werden. Grisha war allerdings nicht gerade angetan von ihm, betrachtete ihn aber trotzdem als einen Freund.
  • Tom Riddle: Lazarus und Tom pflegten eine Rivalität zueinander, jedoch wurde er sogar von Tom als würdiger Erbe betrachtet und respektiert, was er auch kurz vor der Tötung von Hepzibah Smith offenbarte, indem er eine kurze und kleine Spur des Bedauerns zeigte, als er ihr erzählte, dass dieser durch seine Hand sterben musste.
  • Wiglaf Sigurdsson: Wiglaf war von Lazarus' kindlich-naiver Einstellung teilweise sichtlich genervt, doch war er auch gleichermaßen um ihn besorgt, was zeigt, dass die beiden trotzdem ein gutes Verhältnis zueinander gepflegt haben müssen.

Anmerkungen und Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.