FANDOM


MacDuff war ein Schwarzer Magier während der 1920er Jahre und einer von Grindelwalds Akolythen.

Biographie

Im Jahr 1927 war er einer von Grindelwalds engsten Fanatikern - den Akolythen und eroberte mit diesen zusammen nach Grindelwalds Flucht ein Muggelhaus in Paris, indem sie die Besitzer töteten.[1] Zusammen mit Abernathy platzierte er die Archivbox der Lestranges aus dem Französischen Zaubereiministerium im Mausoleum der Lestranges.[2] Später war er auch bei Grindelwalds Versammlung am Friedhof Père Lachaise dabei und passierte Grindelwalds Flammen, um seine Treue zu ihm zu testen. Danach disapparierte er.[3]

Hinter den Kulissen

Anmerkungen und Quellen

  1. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Das Originaldrehbuch) Szene 23-25
  2. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Das Originaldrehbuch) Szene 91
  3. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Das Originaldrehbuch) Szene 114
  4. Gesamter Cast auf IMDb
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.