FANDOM


Maggie Smith
Maggie Smith
Biographische Information
Geburtsname

Margaret Natalie Smith

Geburt

28. Dezember 1934

Nationalität

Britisch

Größe

1,65m

Familie
  • Nathaniel Smith (Vater)
  • Margaret Smith (Mutter)
  • Ian Smith (Brother)
  • Alistair Smith (Brother)
  • Robert Stevens (Ex-Mann)
  • Beverley Cross (Ehemann; sein Tod)
  • Chris Larkin (Sohn)
  • Toby Stephens (Sohn)
  • Anna-Louise Plauman (Schwiegertochter)
  • Ely Alistair Stevens (Enkel)
  • Tallulah Stevens (Enkelin)
Karriere
Aktive Jahre

1952 - heute

In Harry Potter

Minerva McGonagall

Academy Awards

1970, 1979

Emmy Awards

2003, 2011, 2012

Tony Awards

1990

Dame Maggie Smith, CH, DBE, (* 28. Dezember 1934 in Ilford, Essex, England; eigentlich Margaret Natalie Smith Cross) ist eine britische Schauspielerin. Die zweifache Oscar-Preisträgerin zählt zu den gefragtesten Bühnen- und Filmdarstellerinnen ihrer Generation. Einen Namen machte sie sich vor allem durch ihre häufige Darstellung exzentrischer Figuren, wie die verhärmte Jungfer in Zimmer mit Aussicht (1985), die unselbstständige Gräfin in Robert Altmans Gosford Park (2001) oder die Mutter Oberin in den Sister-Act-Filmkomödien (1992/93). In jüngster Vergangenheit wuchs ihre Fangemeinde durch ihre Darstellung der Minerva McGonagall in Harry Potter-Filmen (2001 bis 2011) und der Violet Crawley in der englischen Kostümdrama-Serie Downton Abbey (seit 2010). Im Jahr 1990 wurde sie von Elisabeth II. in den Ritterstand erhoben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.