FANDOM


Maximilian Crowdy
Biographische Information
Geburt

Vor 1753

Tod

1781

Blutstatus

Reinblut oder Halbblut [1]

Titel

Zaubereiminister

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Männlich

Familieninformation
Familienmitglieder

Neun Kinder

Zugehörigkeit
Beschäftigung

Zaubereiminister (1770 - 1781)

Loyalität

Britisches Zaubereiministerium

Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Pottermore

Letzter Auftritt

Siehe Erster Auftritt

Minister Maximilian Crowdy war Zaubereiminister von 1770 bis 1781. Der neunfache Vater Crowdy war eine charismatische Führungspersönlichkeit, er enttarnte mehrere extremistische Gruppen von Reinblut-Fanatikern, die Angriffe auf Muggel planten. Er starb unter bis heute ungeklärten Umständen im Amt, was zahllose Bücher und Verschwörungstheorien nach sich zog. [2]

Hinter den Kulissen

  • Mr. Crowdy ist ein Nebencharakter in Robert Galbraiths Der Ruf des Kuckucks, ein Grafikdesigner, der das Geschäft Crowdy Graphics betreibt im Erdgeschoss von Cormoran Strikes Büro auf Denmark Street.

Auftritte

Anmerkungen und Quellen

  1. Gemäß Pottermore war Nobby Leach (Zaubereiminister zwischen 1962 und 1968) der erste muggelstämmige Zauberer, der je auf diesen Posten gewählt wurde.
  2. Pottermore - Neu von J.K. Rowling: "Zaubereiminister"


Zaubereiminister von Großbritannien
Zaubereiminister:
Ministry of magic logo
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.