FANDOM


Zeile 1: Zeile 1:
Merope Gaunt war das zweite Kind von Vorlost Gaunt. Die Familie der Gaunts war eine der ältesten, reinblütig und natürlich stolz darauf, da sie in einer direkten Linie von Salazar Slizerin abstammten.
+
'''Merope Gaunt''' war das zweite Kind von Vorlost Gaunt. Die Familie der Gaunts war eine der ältesten, reinblütig und natürlich stolz darauf, da sie in einer direkten Linie von Salazar Slizerin abstammten.
Vorlost Gaunt und sein Sohn verachtetnt insbesondere Muggel, aber auch alle die sich mit Muggeln abgaben, oder halbblütig waren. Merope dagegen, war unsterblich verliebt in den Muggel und Nachbarn Tom Riddle sr. Ihr Vater und ihr Bruder hätten alles getan um eine Beziehung zwischen ihr und einem Muggel zu verhindern. Erschwerend kam hinzu, dass Tom Riddle sr. ein sehr gut aussehender Muggel mit Charme und Besitz war, der selber kein Auge für Merope hatte. Doch Merope war eine Hexe, die sicher nicht die Beste im Zaubern war, die aber doch genug vom zaubern wußte, um sich helfen zu können. Liebe verleiht ja bekanntlich die Kraft Erstaunliches zu leisten - und so nutzte Merope die lange Abwesenheit ihres Vaters, (der nach einem Kampf mit den Zauberern des Zaubereiministeriums in Askarban einsass) und fasste den Mut und die Kraft, sich dem hörigen Einfluss ihres Vaters zu entziehen.
+
  +
== Ebene 2 Überschrift ==
  +
  +
Vorlost Gaunt und sein Sohn verachtetet insbesondere Muggel, aber auch alle die sich mit Muggeln abgaben, oder halbblütig waren. Merope dagegen, war unsterblich verliebt in den Muggel und Nachbarn Tom Riddle sr. Ihr Vater und ihr Bruder hätten alles getan um eine Beziehung zwischen ihr und einem Muggel zu verhindern. Erschwerend kam hinzu, dass Tom Riddle sr. ein sehr gut aussehender Muggel mit Charme und Besitz war, der selber kein Auge für Merope hatte. Doch Merope war eine Hexe, die sicher nicht die Beste im Zaubern war, die aber doch genug vom zaubern wußte, um sich helfen zu können. Liebe verleiht ja bekanntlich die Kraft Erstaunliches zu leisten - und so nutzte Merope die lange Abwesenheit ihres Vaters, (der nach einem Kampf mit den Zauberern des Zaubereiministeriums in Askarban einsass) und fasste den Mut und die Kraft, sich dem hörigen Einfluss ihres Vaters zu entziehen.
 
Sie braute einen Liebestrank, machte Tom Riddle sr. in sich verliebt. Danach verliess Merope mit ihm die Gegend in der die Gaunts wohnten und ging weit weg nach London.
 
Sie braute einen Liebestrank, machte Tom Riddle sr. in sich verliebt. Danach verliess Merope mit ihm die Gegend in der die Gaunts wohnten und ging weit weg nach London.
   

Version vom 29. Oktober 2008, 16:50 Uhr

Merope Gaunt war das zweite Kind von Vorlost Gaunt. Die Familie der Gaunts war eine der ältesten, reinblütig und natürlich stolz darauf, da sie in einer direkten Linie von Salazar Slizerin abstammten.

Ebene 2 Überschrift

Vorlost Gaunt und sein Sohn verachtetet insbesondere Muggel, aber auch alle die sich mit Muggeln abgaben, oder halbblütig waren. Merope dagegen, war unsterblich verliebt in den Muggel und Nachbarn Tom Riddle sr. Ihr Vater und ihr Bruder hätten alles getan um eine Beziehung zwischen ihr und einem Muggel zu verhindern. Erschwerend kam hinzu, dass Tom Riddle sr. ein sehr gut aussehender Muggel mit Charme und Besitz war, der selber kein Auge für Merope hatte. Doch Merope war eine Hexe, die sicher nicht die Beste im Zaubern war, die aber doch genug vom zaubern wußte, um sich helfen zu können. Liebe verleiht ja bekanntlich die Kraft Erstaunliches zu leisten - und so nutzte Merope die lange Abwesenheit ihres Vaters, (der nach einem Kampf mit den Zauberern des Zaubereiministeriums in Askarban einsass) und fasste den Mut und die Kraft, sich dem hörigen Einfluss ihres Vaters zu entziehen. Sie braute einen Liebestrank, machte Tom Riddle sr. in sich verliebt. Danach verliess Merope mit ihm die Gegend in der die Gaunts wohnten und ging weit weg nach London.

Was danach passierte ist nur vage bekannt und selbst Dameldore vermutet nur, auf Grund von einigen wenigen sicheren Informationen. Als erwiesen gilt: dass Tom Riddle sr. nach einiger Zeit alleine wieder aus London zurüchkehrte und dem vorgefallenen sehr skeptisch gegenüber stand. Es wurde beschrieben , dass er wirkte als wäre er aus einem Albtraum aufgewacht, an den er nicht mehr erinnert werden wollte. Dambledore schließt daraus, dass Merope, die ein besseres Herz hatte als der Rest ihrer lebenden Familie, dass Merope es nicht ausreichte, den Mann den sie wirklich liebte und anhimmelte auf ewig nur durch einen Zaubertrank an sich zu binden und dadurch wie einen Sklaven zu halten. Sie hatte sicherlich die Hoffnung, dass Tom Riddle sr. inzwischen auch Gefühle für sie hegte, die sicherlich auch dadurch verstärkt würden, dass Merope schwanger war. Doch Merope hatte sich geirrt. Tom Riddle sr. liebte sie nicht und verließ die schwangere Merope. Er ließ sie alleine in London zurück, ohne einen weiteren Gedanken an sie zu verschwenden. Das Merope auf alle Zaubereien verzichtete um sich den echten Gefühlen zu stellen, wird erhärtet durch die Informationen aus verschiedenen Quellen über ihren Tod. Sie starb kurz nach der Geburt ihres Sohnes in einem Londoner Armenhaus. Dass sie sich nicht ihrer Zauberkunst bediente um dem Tod zu entgehen zeigt - ähnlich wie bei dem Verzicht auf den Zaubertrank - dass sie versuchte die Zaubererwelt abzulegen, mit der sie nur Hass, Mißgunst, Rassismus und Machtmißbrauch verband. Sie zog es augenscheinlich auch vor, arm aber ehrlich zu bleiben, als mit Zauberei und Manipulation zu Wohlstand zu kommen. Dieses Verhalten von ihr, war ihrem Sohn Tom Riddle junior so fremd und schien ihm so abartig zu sein, dass er lange Zeit glaubte, dass nur sein Vater der Zauberer gewesen sein könne und seine Mutter der Muggel. Auf die Idee, dass sie auf ihre Kräfte freiwillig verzichtet haben könnte, kam er gar nicht. Merope war es auch, die das goldene Amulett mit dem Zeichen von Salazar Slitherin verkaufte um ihrer Not zu entkommen. Dieses Amulett spielt dann in der weiterhin Geschichte eine große Rolle. Merops Sohn hieß Tom Vorlost Riddle. Merope Gaunt war die somit die Mutter von Lord Voldemort.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.