FANDOM


Die Mutter von Porpentina und Queenie Goldstein, lebte während des 20. Jahrhunderts. SIe und ihr Mann erkrankten früh an Drachenpocken, welche zum Tod führten. Ihre beiden jungen Töchter halfen sich gegenseitig, was zu einer lebenslänglichen Verbindung der beiden führte.[1]

Als Porpentina Goldstein 1927 im MACUSA hingerichtet werden sollte, sah sie im Todeselixier des Todeszelle ihre glücklichsten Erinnerungen. Auch ihre beiden Eltern sah sie in einem fröhlichen Augenblick.[2]

Hinter den Kulissen

  1. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Das Originaldrehbuch) Szene 44
  2. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Das Originaldrehbuch) Szene 67
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.