Fandom


Möglicherweise sind diese Parasiten durch einen Wasserdrachen, der diese Schmarotzer oft trägt, in die Pariser Kanalisation gelangt. Dort hat sich jedenfalls der französisch-senegalische Zauberer Yusuf Kama solch einen Parasiten in seinem Auge eingefangen. Er versuchte ihn darauf stets zu verstecken[1], doch letztendlich nahm der Parasit ihm seine Kräfte, weswegen er in Ohnmacht fiel.[2] Der Magizoologe Newt Scamander konnte dann den Parasiten mit einer Pinzette aus dem Auge entfernen, worauf der No-Maj Jacob Kowalski das spinnenähnliche Wesen mit Calamari verglich.[3]

Anmerkungen und Quellen

  1. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Das Originaldrehbuch) Szene 59
  2. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Das Originaldrehbuch) Szene 61
  3. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Das Originaldrehbuch) Szene 79
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+