FANDOM


Möglicherweise sind diese Parasiten durch einen Wasserdrachen, der diese Schmarotzer oft trägt, in die Pariser Kanalisation gelangt. Dort hat sich jedenfalls der französisch-senegalische Zauberer Yusuf Kama solch einen Parasiten in seinem Auge eingefangen. Er versuchte ihn darauf stets zu verstecken[1], doch letztendlich nahm der Parasit ihm seine Kräfte, weswegen er in Ohnmacht fiel.[2] Der Magizoologe Newt Scamander konnte dann den Parasiten mit einer Pinzette aus dem Auge entfernen, worauf der No-Maj Jacob Kowalski das spinnenähnliche Wesen mit Calamari verglich.[3]

Anmerkungen und Quellen

  1. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Das Originaldrehbuch) Szene 59
  2. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Das Originaldrehbuch) Szene 61
  3. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Das Originaldrehbuch) Szene 79
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.