FANDOM


Wormtail wand
Peter Pettigrews Zauberstab
Geschichtsinformation
Hersteller

Garrick Ollivander

Hergestellt

1996

Meister
Besitzer
Materialinformation
Holz

Kastanie

Kern

Drachenherzfaser

Länge

9¼"

Eigenschaften

Spröde

Kastanie und Drachenherzfaser. Neuneinviertel Zoll. Spröde. Kurz nach meiner Entführung hat man mich gezwungen, diesen anzufertigen, für Peter Pettigrew.
Garrick Ollivander

Der Zauberstab von Peter Pettigrew war 9¼" lang und bestand aus dem Holz einer Kastanie mit einer Drachenherzfaser als Kern. Er wurde konstruiert von Garrick Ollivander kurz nach seiner Entführung im Jahr 1996; der Zauberstabmacher beschrieb den Zauberstab später als "spröde". [1] Der Zauberstab wurde Pettigrew gewaltsam entrissen im Landsitz der Familie Malfoy im Jahr 1998 von Ron Weasley während des Verlaufs von seiner und Harry Potters Flucht aus den Kerkern. [2] Ron gewann seine Gefolgschaft, als er ihn aus Pettigrews Hand entriss und da Rons eigener Zauberstab weggenommen wurde von Greifern, benutzte er danach Pettigrews. Es ist möglich, dass dieser Rons dritter Zauberstab wurde. Dies war der erste Zauberstab, von dem erwähnt wurde, dass er speziell für eine bestimmte Person hergestellt wurde.

Hinter den Kulissen

  • Sein Zauberstab ist einer der wenigen Zauberstäbe der Hauptcharaktere, die nicht in der Noble Collection verkauft werden. Der Grund hierfür ist unbekannt. Es könnte sein aufgrund der Unpopularität von Pettigrews Charakter unter beiden, sowohl Fans als auch Charakteren.
  • J. K. Rowling basierte Harrys, Rons und Hermines Zauberstäbe auf dem Zauberstabholz, das zu ihren Geburtsdaten und dem keltischen Baumkalender passt. Allerdings, da Pettigrews Zauberstab aus Kastanienholz hergestellt wurde, wählte J. K. Rowling diesen Zauberstab basierend auf Pettigrews Geburtsdatum. So wie Hagrids Zauberstabholz könnte er als symbolische Referenz an Pettigrews Persönlichkeit und Charakter dienen.
  • Tatsächlich scheint Pettigrews Zauberstab eine sehr passende Wahl für seinen Besitzer zu sein; Kastanie und Drachenherzfaser ist eine Kombination, die das Materialistische und moralisch Graue betont. Er wird auch als spröde beschrieben, was angemessen ist, wenn man bedenkt, wie schwach Wurmschwanz war. Er hat auch eine sehr verzogene, verbogene Zick-Zack-Form; dies legt nahe, dass Wurmschwanz weniger raffinierte, grausamere und primitivere Formen der Magie bevorzugt, Bezug nehmend auf seine magische Meisterschaft (oder deren Fehlen) und seine Schurkerei. Schließlich ist er auch kürzer als der Durchschnitt, was anzeigt, dass seinem Charakter in einigen Bereichen (wahrscheinlich seinem Mut und seiner Loyalität) etwas fehlt. [3]
  • Im siebten Buch, während des Gefechtes im Landsitz der Familie Malfoy, entwaffnete Ron Pettigrew und gewann dadurch seinen Zauberstab. Es wurde später enthüllt von Garrick Ollivander, dass er die Gefolgschaft von Pettigrews Zauberstab gewonnen hat, somit arbeitete er gut für ihn. Allerdings wurde im Film die Entwaffnung (als auch der Tod) von Pettigrew ausgelassen. Er wurde einfach von Dobby geschockt und als er fiel, flog sein Zauberstab rückwärts auf die oberste Treppenstufe, wo Ron ihn aufhob. Das bedeutet, dass Ron nie die Gefolgschaft des Zauberstabs im Film gewonnen hat und von daher sollte er ihm nicht gut gedient haben. Allerdings wird gezeigt, dass er ohne auftretende Probleme für ihn arbeitet. Es ist unbekannt, warum das so ist.
Wormtail's Wand

Auftritte

RonWandWorm

Ron Weasley mit dem Zauberstab.

Anmerkungen und Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.