FANDOM


Phantastische Tierwesen: Fälle aus der Magischen Welt
Videospielinformation
Entwickler

Mediatonic

Herausgeber

Warner Bros. Interactive Entertainment

Freigegeben ab:
  • USK: ab 0 Jahren
  • Richtlinien: ab 16 Jahren
Veröffentlicht

17. November 2016

Genre

Wimmelbildspiel

Plattformen

Android/iOS

Phantastische Tierwesen: Fälle aus der Magischen Welt ist ein Videospiel für Mobilgeräte, welches von dem Entwicklerstudio Mediatonic entwickelt wurde und von Warner Bors. Interactive Entertainment am 17. November 2016  veröffentlicht wurde.

Es handelt sich hierbei um ein Wimmelbildspiel und behandelt das gleiche Thema, wie der im selben Monat erschienene Film Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, nämlich Kreaturen, Bestien und Tierwesen.

Fälle

Ein Fall beschäftigt sich mit einem besonderen Ereignis, welches durch ein Tierwesen verursacht worden ist, Es ist immer die Aufgabe des Spielers Leute zu befragen und Hinweise zu sammeln, um schließlich das Tierwesen zu identifizieren und gegebenenfalls einzufangen. Der Fall ist immer in mehrere Akte unterteilt und sobald das Tierwesen identifiziert wurde, kann man die Tierwesen-Missionen abschließen.

Derzeit sind 14 verschiedene Fälle im Spiel enthalten.

Fall 1: Da liegt etwas in der Luft

Das kleine Tutorial des Spiels: Der Spieler wird an seiner Arbeitsstelle im Ministerium eingewiesen und wird auch gleich mit seinem ersten Fall konfontiert. Der Quidditch-Hüter der Chudley Cannons wurde auf ihrem Trainingsgelände angegriffen und verletzt.

Fall 2: Der Geruch der Angst

Der Spieler wird in den Tropfenden Kessel gerufen, da ein Tierwesen dort Verwüstung gestiftet hat. Er macht Bekanntschaft mit einem zeltenden Zauberer, der Barkeeperin und einer Muggelmonsterjägerin und muss bis in die Alpen reisen.

Features

Dieses Wimmelbildspiel wurde bezüglich des Kinostarts von Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind veröffentlicht. Der Spieler arbeitet im Ministerium in der Abteilung zur Führung und Aufsicht magischer Geschöpfe, zusammen mit Mathilda Grimblehawk. Zusammen mit ihr muss der Spieler Fälle lösen und Tierwesen einfangen, damit diese keinen Schaden anrichten oder die Muggel bedrohen.

Jeder Fall hat verschiedene Wimmelbilder mit zahlreichen verschiedenen Objekten und Artefakten. Die meisten dieser Gegenstände sind nicht weiter zu gebrauchen und dienen nur dem Spielfluss. Doch ein paar enthalten Hinweise, die für die Lösung des Falls relevant sind. Immer wenn man eines dieser besonderen Artefakte entdeckt hat, wird es ins Ministerium geschickt wird, wo es untersucht wird (Es dauert meist mehrere Stunden, bis der Spieler das Ergebnis der Untersuchung erfährt) oder es gibt ein kleines Rätsel zu lösen, wie ein Puzzle, ein Schieberätsel oder die Ausführung eines Zaubers. Diese Zaubersprüche können angewendet werden:

  • Ratzeputz (reinigt einen Gegenstand von Dreck und Unrat)
  • Reparo (repariert einen kaputten oder zerbrochenen Gegenstand)
  • Alohomora (öffnet verschlossene Türen und andere Schlösser)
  • Obliviate (lässt Muggel alles Gesehene vergessen und löscht Erinnerungen)
  • Tergeo (reinigt gründlicher wie Ratzeputz wie Blut, Flüssigkeiten und Staub)
  • Revelio (enthüllt die wahre Identität von Dingen oder offenbart Verborgenes)

Wenn ein Fall gelöst ist und das Tierwesen identifiziert wurde, gibt es die Möglichkeit sogenannte Tierwesen-Missionen zu erfüllen. Diese unterteilen sich in die drei Bereiche Bronze, Silber und Gold und bestehen aus kleinen Aufgaben die es in den Wimmelbildern zu erfüllen gibt, beispielsweise in einer bestimmten Zeit möglichst viele Gegenstände aufzudecken.

InGame-Währungen

In dem Spiel treten mehrere verschiedene Währungen auf. Diese sind Juwelen, durch welche Zeit übersprungen werden kann oder Energie dazugekauft werden kann. Juwelen erhält man durch das Abschließen von Fällen und Tierwesen-Missionen oder man kauft sie sich für Echtgeld.

Gold verdient man während man spielt, da es für das Aufdecken von sämtlichen Dingen Gold gibt. Es kann aber auch für Echtgeld erworben werden und dient dazu Upgrades zu kaufen.

Energie braucht man um ein Wimmelbild zu spielen. Anfangs sind es immer 20 Energie pro Spiel, doch es werden weniger, wenn Tierwesen-Missionen abgeschlossen werden. Man erhält alle 2 Minuten einen Energiepunkt dazu oder man kauft sich Energie für Juwelen.

Tränke

In dem Spiel gibt es drei Tränke, die verwendet werden können, damit der Spieler eine Erleichterung beim Wimmelbild bekommt, wenn er diese einsetzt. Tränke braut man, in dem man die nötigen Zutaten sammelt, welche man während des Spielens erhält.

Level

Für jegliche Aktionen in dem Spiel erhält man Erfahrungspunkte (XP). Wenn man genug XP gesammelt hat, steigt man in seinem Level auf. Für jedes erreichte Level kann man sich mit Gold ein Upgrade kaufen, welches das Spielen ermöglicht. Das Maximum liegt bei Level 50.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.