FANDOM


Reinblüterverzeichnis
Publikationsinformation
Autor / Autorin

Cantankerus Nott (angenommen)

Erschienen

Frühe 1930er Jahre

Thema

Die "Unantastbaren Achtundzwanzig"

Das Reinblüterverzeichnis war ein Verzeichnis, das in den 1930er Jahren erschaffen und anonym in Großbritannien veröffentlicht wurde, das achtundzwanzig britische und irische Familien auflistete, die von dem anonymen Autor als reinblütig beurteilt wurden, von dem allgemein angenommen wurde, dass es Cantankerus Nott ist. Er nannte diese Familien die Unantastbaren Achtundzwanzig. Das Buch sollte den Familien helfen die Blutlinie rein zu halten. Eine Anzahl von Familien, die auf dieser Liste erscheinen, beklagten diesen Einschluss, viele eingeschlossen die Weasleys merkten stolz an, dass sie Muggelvorfahren hätten. [1]

Familien, die in diesem Verzeichnis erscheinen

Auftritte

Anmerkungen und Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+