FANDOM


Riddikulus
Beschwörung

Riddikulus
(ri-di-KULL-lis)

Typ

Zauber

Handbewegung
Riddikulus (Pottermore)

[1]
Riddikulus (HogwartsMystery)

[2]
Riddikulus (WizardsUnite)

[3]
Licht

Farblos / Weiß

Effekt

Verwandelt einen Irrwicht in etwas Lächerliches

Der Zauberspruch Riddikulus verwandelt einen Irrwicht in etwa Lächerliches, worüber man lachen muss, wodurch der Irrwicht besiegt wird. Irrwichte sind jedoch Nichtwesen, weswegen der Zauberspruch ihn nicht töten kann, sondern nur vertreibt. Beim Ausüben des Zauberspruchs muss man an die Form denken, in die man den Irrwicht verwandeln will. Das Problem dabei ist, dass ein Irrwicht vorher die Form annimmt, die der Betrachter am meisten fürchtet, was oft zu Angst und somit einem Verlust von Konzentration führt.

Geschichte

Der Zauberspruch Riddikulus wird an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei im Fach Verteidigung gegen die dunklen Künste gelehrt. Als Albus Dumbledore 1923 Lehrer für dieses Fach ist, übt er den Zauberspruch mit Sechstklässlern[4], während Remus Lupin als Lehrer 1993 den Zauberspruch Drittklässlern beibringt[5].

Etymologie

  • Im Lateinischen bedeutet "ridiculum" so viel wie "lächerlich", abgeleitet von "ridere" für "lachen". Auch im Englischen bedeutet "ridiculous" so viel wie "lächerlich".

Hinter den Kulissen

  • Eigentlich soll der Zauber Irrwichte in etwas Lächerliches verwandeln, doch teilweise wird der Effekt auch ander beschrieben. In Harry Potter und der Feuerkelch verwendet Harry Potter den Zauber im Trimagischen Labyrinth gegen einen Dementor-Irrwicht, der sich in eine Rauchwolke verwandelt. (Es ist natürlich möglich, dass die Verwandlung eines Dementors in eine Rauchwolke für Harry tatsächlich lächerlich wirkt, es ist aber sehr unwahrscheinlich.)

Unterschiede der Filme und Videospiele

Anmerkungen und Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+