FANDOM


Vorlage:Charakterinfobox Rot

Ronald Bilius Weasley (* 1. März 1980), genannt Ron, ist aaaaaaarm.Er ist der beste Freund von Harry Potter und Hermine Granger. Wie diese gehört er in Hogwarts dem Haus Gryffindor an. Er ist zweitjüngstes Kind von Arthur Weasley und Molly Weasley. Ron stammt aus einer Großfamilie und hat fünf ältere Brüder (Bill, Charlie, Percy, Fred und George) und eine jüngere Schwester (Ginny). Mehr zu seiner Familie siehe hier.

Ron wird als groß und schlaksig, mit großen Händen und Füßen und einer langen Nase beschrieben. Er hat blaue Augen. Wie alle Weasleys hat Ron rote Haare und viele Sommersprossen.

Ron trifft Harry vor dem Bahnsteig 9 ¾ und setzt sich im Hogwarts-Express neben ihn. Sie verstehen sich auf Anhieb. Zusammen mit Hermine, die sie anfangs gar nicht leiden können, bilden sie ein unzertrennliches Trio. Ron steht Harry immer hilfsbereit zur Seite. Nur im 4. Schuljahr streiten sie sich, da Ron eifersüchtig auf Harry ist, der immer im Rampenlicht steht. Außerdem verlässt Ron Harry und Hermine im 7. Band nach einem Streit, er kehrt später aber wieder zurück und bittet um Verzeihung. Trotz Ron und Hermines Freundschaft vergeht seit dem 3. Schuljahr kaum ein Tag, an dem sich die beiden nicht wegen irgendwelcher Kleinigkeiten streiten. Als Ron eifersüchtig auf Hermines Beziehung mit Viktor Krum reagiert, wird angedeutet, dass er in sie verliebt ist. Spätestens in seinem sechsten Schuljahr wird auch Ron nach einem Streit mit seiner Schwester klar, dass er sich in Hermine verliebt hat. Ron und Hermine kommen sich am Ende des 6. Schuljahres näher, werden jedoch erst im 7.Band ein Paar.

Ron leidet darunter, dass er in jeder Hinsicht im Schatten seiner älteren Brüder steht. Alles haben sie schon erreicht, waren Quidditch-Kapitän, Schulsprecher und sehr gute Schüler. Ron muss auch viele ihrer alten Sachen tragen bzw. benutzen, seien es Besen, Kleidung oder Haustiere (Krätze), denn seine Familie hat nicht genug Geld, um jedem der zahlreichen Kinder komplett neue Ausstattungen zu finanzieren. Seit dem Ende des 3. Bandes hat er eine kleine Eule, namens Pigwidgeon, die ihm Sirius Black als Ersatz für Krätze geschenkt hat.

Durch die zweite Aufgabe beim Trimagischen Turnier in Band 4 wird deutlich, dass Ron eine der wichtigsten Personen in Harrys Leben ist, da er ihn vom Grund des großen Sees von Hogwarts retten muss. Hermine, die auch in diese Rolle fällt, wird als Geisel für Viktor Krum ausgewählt.

Ron ist ein sehr guter Schachspieler, was er am Ende des ersten Bandes unter Beweis stellt. Er ist auch ein sehr guter Quidditch-Spieler, hat aber Probleme mit den Nerven. Im 5. Schuljahr wird er Hüter des Gryffindor-Quidditch-Teams. Außerdem wird er zusammen mit Hermine zum Vertrauensschüler von Gryffindor ernannt. Ron hat furchtbare Angst vor Spinnen, weil sein Bruder Fred seinen Teddy in eine Spinne verwandelte, als Ron drei Jahre alt war.

In Band 7 rettet er Harry vor dem Ertrinken. Er zerstört mit Godric Gryffindors Schwert einen Horkrux, gemeinsam mit Hermine außerdem noch einen zweiten mit Hilfe eines Basilisken-Reißzahnes. Nach seiner Zeit in Hogwarts heiratet er Hermine und bekommt mit ihr zwei Kinder, Rose und Hugo. Außerdem beteiligt er sich eine Zeit lang als Partner seines Bruders George in dessen Scherzartikelgeschäft, bevor er sich für einen Posten bei den Auroren unter Führung seines Freundes Harry qualifiziert.

Ron und Hermine

Mit Hermine kommt er nicht wirklich gut klar, ihre Besserwissereien gehen ihm gewaltig auf die Nerven. Im zweiten Schuljahr scheint ihm Hermine nicht nur mit der Lernerei und Besserwisserei auf die Nerven zu gehen, sie ist, wie viele andere Frauen und Mädchen verknallt in Gilderoy Lockhart den neuen Lehrer in Verteidigung gegen die Dunklen Künste. Er kann nicht verstehen was alle so toll an Lockhart finden, besonders deshalb kann man davon ausgehn, das er damit beginnt, Gefühle für Hermine zu entwickeln. Viele Ereignisse geschehen in diesem Schuljahr und spätestens als Ron die nicht mehr versteinerte Hermine sieht sie auch fast umarmt, es dann aber auch lässt, aus Schüchternheit nur ihre Hand schüttelt, wird klar das er in sie verknallt ist. Im verlauf vom dritten und vierten Schuljahr (September 1993 bis etwa Juli 1995) lassen viele andere Ergebnisse erahnen, das er wirklich in sie verknallt ist. Im dritten Schuljahr gibt es andauerndes Gestreite weil Hermine's neuer und wie sie findet süßer Kater Krummbein, es auf Ron's Ratte Krätze abgesehn hat. Außerdem findet Ron das Krummbein wie ein beharrtes Schwein aussieht. Im vierten Schuljahr gibt es ganz andere Probleme, Hermine interessiert sich für den Bulgarischen Sucher der Quidditchmannschaft, Viktor Krum. Das macht Ron sehr eifersüchtig. Spätestens am 24. Dezember 1994 wo der traditionelle Weihnachtsball stattfindet, wird klar das er in Hermine mehr als verliebt ist, denn er bezeichnet Viktor als "den Feind", weil er einer von Harry's Konkurrenten im Trimagischen Turnier ist, dabei scheint er selber sich für Fleur Delacour, einer weiteren Konkurentin von Harry angezogen zu fühlen, denn er sagt immer, dass er es mag wenn sie an einem vorbeiläuft. Hermine hingegen kann wiederrum Fleur nicht leiden und es kommt auch in diesem Schuljahr nicht zum Frieden. Das fünfte Schuljahr hingegen ist bis jetzt am harmonischsten abgelaufen. Harry hat mit Dolores Umbridge zu kämpfen, die neue Lehrerin für Verteidigung gegen die Dunklen Künste, die im Laufe des Schuljahres besonders Ron's Brüdern Fred und George auf die Nerven geht. Hermine scheint für Ron Gefühle zu entwickeln, die er auch für Hermine entwickelt, doch nur Hermine scheint sich den Gefühlen klar zu werden, Ron hingegen nicht. Besonders am 24. Dezember 1995 wird das klar, weil Harry und Hermine zusammen mit den Weasleys Weihnachten feiern und Hermine Ron immer verliebte Blicke zuschiebt. Doch spästestens im sechsten Schuljahr als Ron mit Lavender Brown nach einem erfolgreichem Quidditchspiel umknutscht und Hermine mehr als eifersüchtig reagiert, scheint klar zu sein, dass sie in ihn verliebt ist. Doch Hermine bleiben diese "Knutschattacken" nicht erspart. Zwischen den beiden kommt es zum Höhepunkt, Hermine macht ihn eifersüchtig. Ron ist geschockt. Es ist mitten im Schuljahr als Lavender sah, wie Ron und Hermine gemeinsam aus dem Schlafsaal kamen, es wird ihr zu viel und sie macht schluss, zur Freude von Hermine, den Harry war zu der Zeit unterm Tarnumhang. Ron war nicht niedergeschlagen, im gegenteil, er war sogar froh das sie einen Schlussstrich gezogen hatte, denn sie war Ron viel zu anhänglich. Am Ende des Schuljahres (Juli 1997) zur Beerdigung von Dumbledore scheinen sich die beiden aber endlich näher zu kommen. Ron streichelt Hermine nämlich über den buschigen Kopf und Hermine fließen währenddessen die Tränen. In den Schlachten um Hogwarts kämpfen sie gemeinsam und unzählige Jahre später haben Ron und Hermine geheiratet und haben zwei Kinder, Rose und Hugo.

Wie auch schon seine Eltern und Geschwister wird auch Ronald ein wahrer Gyffindor. Als Reinblüter gilt er in der Zaubererwelt als "Blutverräter", denn ihm macht es nichts aus ein Reinblüter zu sein. Er findet das jeder Hogwarts besuchen sollte, der ein Magisches Talent hat egal seiner Abstammung. Deshalb sind die Weasleys bei den anderen Reinblütern nicht gut angesehen und Arthur Weasley sein Vater bekommt dies im Ministerium auch stark zu spüren.

Nachdem Ronald, Hermine und Harry den dunklen Lord besiegt haben, kommt einigermaßen ruhe in die drei. Kingley Shacklebolt wird zum Zaubereiminister ernannt. Und Ronald, Hermine und Harry unterstützen Kingsley das Zaubereiministerium neu zu ordnen. Harry wird nachalledem zum Chef der Aurorenabteilung und Ron wird auch zu einem Auror und seinem Stellvertreter ernannt. Hermine unterstützt weiterhin die Hauselfen damit ihnen in der Zaubererwelt ein besseres Los beschieden ist.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+