FANDOM


RonWeasleyWand
Ronald Weasleys zweiter Zauberstab
Geschichtsinformation
Hersteller

Garrick Ollivander

Hergestellt

1993 oder früher

Meister

Ron Weasley

Besitzer
Materialinformation
Holz

Weide

Kern

Einhornhaar

Länge

14"

Der zweite Zauberstab von Ronald Weasley war 14" lang und bestand aus Weidenholz mit einem Kern aus Einhornhaar.

Dieser Zauberstab wurde 1993 erworben in Ollivanders Zauberstabladen mit etwas von dem Geld, dass Rons Vater in einem Tagesprophet-Preisausschreiben gewonnen hatte.

Geschichte

Dieser Zauberstab schien besser zu Ron zu passen als sein erster Zauberstab, den er von seinem älteren Bruder Charlie geerbt hatte. Im Jahr 1994 benutzte Sirius Black ihn kurzfristig, um Harry Potter und Hermine Granger zu entwaffnen. [1]

Ron benutzte den Zauberstab 1996 während des Kampfes in der Halle der Prophezeiung, die zur Mysteriumsabteilung gehört, gegen die Todesser, als er versuchte, "die Tür" zu finden, und möglicherweise später in der Todeskammer, als er versuchte, sich in Sicherheit zu bringen, als der Orden des Phönix eintraf.

Ron benutzte den Zauberstab 1997 während der Schlacht im Astronomieturm gegen die Todesser an der Seite des Ordens und seiner Freunde, um auf die Spitze des Turms zu gelangen und Harry Potter und Albus Dumbledore zu retten.

Ron benutzte den Zauberstab 1997 beim Kampf gegen Antonin Dolohow und Thorfinn Rowle im Luchino Caffe zusammen mit Harry und Hermine Granger, als das Trio versehentlich von den Todessern gefunden wurde, nachdem sie Voldemorts Namen nannten und von daher unwissentlich den Tabu-Fluch auslösten.

Später, als sie 1997 das Britische Zaubereiministerium infiltrierten, versuchte das Trio, das Medaillon, das Salazar Slytherin gehört hatte, von Dolores Umbridge zu stehlen und ungesehen wieder herauszukommen, indem sie sich maskierten als Reginald Cattermole, Mafalda Hopfkirch und Albert Runcorn. Allerdings, Yaxley, Leiter der Abteilung für magische Strafverfolgung, befiehlt ihm, sein Büro zu reparieren, in welchem es regnet. Später, nachdem das Büro repariert ist, gehen er und Harry zum Gerichtssaal der Registrierungskommission für Muggelgeborene, in welchem sie Hermine und Umbridge bei der Befragung von Mary Cattermole finden. Sie befreien Mary, Harry schockt Umbridge, Hermine stiehlt das Medaillon und Ron benutzt seinen Zauberstab, um Yaxley zu schocken. Dann rennen das Trio und Mary vor den gerade freigekommenen Dementoren davon in das Atrium, in das Yaxley ihnen folgt, obwohl Ron ihn entwaffnete mit seinem Zauberstab.

Später, als einige Greifer sie finden im Forest of Dean, rennen sie durch den Wald, während sie Zaubersprüche auf die Greifer abschießen, die sie um Zolllänge verpassen.

Ron stupefy

Ron feuert einen Zauberspruch ab.

Als die Greifer ihn, Harry und Hermine fangen, konfiszieren sie Rons Zauberstab, da sie das Trio zum Landsitz der Familie Malfoy bringen im Jahr 1998. In dem aufkommenden Kampf und der Flucht nahm Ron Peter Pettigrews Zauberstab an sich. [2] Es ist möglich, dass er seinen eigenen Zauberstab zurückerhielt. [3]

Hinter den Kulissen

Auftritte

Anmerkungen und Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.