FANDOM


Charakterposter Porpentina Picquery
Seraphina Picquery
Geburt

vor 1903[1]

Titel

Präsidentin

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Weiblich

Haarfarbe

Weißblond (meist verdeckt durch Turban)

Augenfarbe

Braun

Hautfarbe

Dunkel

Familieninformation
Familie

Lucas Picquery (eventuell ein Nachfahre) [2]

Magische Fähigkeiten
Zauberstab

Holz: Sumpf-Mayhaw Kern: eventuell Rougarou-Haare

Zugehörigkeit
Beruf

Präsidentin des MACUSA

Haus

Gehörnte Schlange

Loyalität
Hinter den Kulissen
Schauspieler

Carmen Ejogo

Synchronsprecher

Stephanie Kellner [3]

Seraphina Picquery war die Präsidentin des amerikanischen MACUSA im Zeitraum von 1920 - 1928[4]. Sie ist in Savannah geboren und besuchte die Ilvermorny-Schule für Hexerei und Zauberei, wo sie ins Haus Gehörnte Schlange eingeteilt wurde. [5]

Biografie

Frühes Leben

Seraphina wurde spätestens 1903 in Savannah geboren [1] Mit einem Alter von 11 Jahren begann sie ihre magische Ausbildung an der Ilvermorny-Schule, wo sie bei der Einführunszeremonie ins Haus Gehörnte Schlange eingeteilt wurde. [5] Ihren Zauberstab bekam sie von der Zauberstabmacherin Violetta Beauvais, die dafür bekannt ist, dass ihre Zauberstäbe schwarze Magie förmlich anziehen.[1]

Präsidentin des MACUSA

1920 wurde Picquery Präsidentin des Magischen Kongress der Vereinigten Staaten. Während ihrer Amtszeit hatte sie einen sehr harten Führungsstil und ihr größtes Ziel war es, die magische Gesellschaft weiterhin geheim zu halten. Außerdem hatte sie eine gewisse Vorliebe für Alkohol und Giggelwasser, da sie gegenüber dem Stabschef sagte, dass Alkohol tolerierbar ist, da die Zauberer genug andere Probleme haben und der Gebrauch von Giggelwasser nicht verhandelbar ist.[1] Im Dezember 1926 war sie mit mysteriösen Vorfällen in New York beschäftigt, welche ihr Sorge bereiteten, besonders weil der schwarze Magier Grindelwald auf dem Vormarsch war.[6]

Im selben Monat erreichte der Magizoologe Newton Scamander New York mit einem Schiff und einige seiner Tierwesen entkamen seinem Koffer, was eine massive Bedrohung des Geheimhaltungsabkommen darstellte. Sie beruf ein Treffen mit Percival Graves ein, um die Vorfälle zu besprechen. Dabei wurden sie von Porpentina Goldstein gestört, die den Magizoologen Newt zu ihr brachte. Allerdings empfand Seraphina die Meldung als unnötig und bat sie zu gehen.

Am gleichen Abend wurde der Senator Henry Shaw jr von einer schwarzmagischen Macht, während seiner Rede angegriffen und getötet. Dies führte zu einer Sitzung im Pentagrammsaal des MACUSA, wo ein Hologramm des Leichnams untersucht und Newton Scamander verhört wurde. Dieser wurde für die Vorfälle verantwortlich gemacht und von Graves zum Tode verurteilt. Allerdings konnte Newt dem Tode entgehen und fliehen.

Percival Graves provozierte den jungen Credence Barebone so, dass der Obscurus in ihm ausbrach. Er war es, der den Senator und nun auch seine Adoptivmutter getötet hatte. Nun verwüstete der Obscurus New York und der MACUSA baute einen magischen Schutzbereich auf, indem alle wichtigen Zauberer und Hexen sicher waren. Der Obscurus und der Schutzwall erregten viel Aufmerksamkeit der Nichtmagier. Durch eine Aurorengruppe, die unter dem Auftrag Picquerys handelte, wurde der Obscurus augenscheinlich vernichtet. Durch Newt Scamander konnte Graves' wahre Identität herausgefunden werden: Gellert Grindelwald. Die ganze Stadt wurde von Frank einem Donnervogel obliviert, der Regen heraufbeschwor und jeder Nichtmagier verlor dann beim Kontakt mit jeglichem Wasser sämtliche Erinnerungen an die Zauberer. Der MACUSA und Picquery waren nun für die Sicherheitsaufbewahrung Grindelwalds zuständig, allerdings misslang ihnen das, wodurch er fliehen konnte.[6]

Sie bat desweiteren den Magizoologen Scamander, die nordamerikanischen Tierwesen in seinem Buch nicht zu erwähnen, um einen riskanten Tierwesentourismus in Nordamerika zu verhindern was er bis zum Jahr 2017 auch nicht tat. Desweiteren stellte sie ein Jahr später die Donnervögel unter Schutz und weitete diesen Erlass später auf alle anderen Tierwesen aus.[7]

Sie war außerdem auch für die Sicherheitsbewahrung von Gellert Grindelwald zuständig und musste mehrmals die Wachern von ihm wechseln, da er sehr überzeugend redete. Im Mai 1927, sollte er dann schließlich von Rudolph Spielman nach Europa in einer Thestralkutsche überführt werden. Diese ging allerdings schief und Grindelwald konnte fliehen.[8]

Charakter und Aussehen

Picquery war eine dunkelhäutige talentierte Hexe die 1920 Präsidentin des MACUSA wurde. Sie hatte blondes Haar und traug meistens eine dunkelblaue Robe mit zahlreichen Ornamenten. Sie selbst genoss ihre Position und ließ sich selten von jemanden auf ihren Platz zurückverweisen. Das zeigte sich auch daran, dass sie keine Anweisungen von Heinrich Eberstadt, einem Gesandten der schweizerischen Zaubereigesellschaft, dem Grindelwald nur knapp entgangen war, befolgte. Obwohl Picquery nicht gerade immer freundlich war, besaß sie ein gewisses Charisma, was für eine angesehene Politikerin unabsehbar war.

Ihren Zauberstab erhielt sie von Violetta Beauvais, die dafür bekannt war, dass ihre Zauberstäbe schwarze Magie so anzog, wie Blut Vampire. Sie verwendete für alle Zauberstäbe Holz des Sumpf-Mayhaws und es gibt Gerüchte, dass es sich bei den Kernen um Haare des Rougarou handelt, einer französischen Kreatur.[1] Picquery war außerdem dazu in der Lage zu apparieren. [9]

Hinter den Kulissen

Anmerkungen und Quellen

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Geschrieben von J. K. Rowling: Das Magische Amerika der 1920er Seraphina war ab 1920 Präsidentin, was bedeuten muss, dass sie bereits die Volljährigkeit 1920 erreicht haben muss.
  2. Geschrieben von J. K. Rowling: Quidditch World Cup 2014: Daily Prophet reports
  3. 3,0 3,1 Deutsche Synchronkartei für Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
  4. Geschrieben von J. K. Rowling: Ilvermorny-Schule für Hexerei und Zauberei
  5. 5,0 5,1 Seraphina Picquery auf Pottermore
  6. 6,0 6,1 Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Film)
  7. 7,0 7,1 Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Buch)
  8. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Film)
  9. LEGO Dimensions
  10. Deutsche Synchronkartei für Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen



Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.