FANDOM


Tinworth
Örtlichkeiteninformation
Örtlichkeit

Cornwall, England

Dauerhafte Bewohner

Tinworth ist einer der halbmagischen Wohnorte in der englischen Grafschaft Cornwell. Hier entstand vor und nach dem Inkrafttreten des Internationalen Geheimhaltungsabkommen eine magische Parallelgesellschaft innerhalb des Dorfes.

Geschichte

Der Ort wurde vor dem Jahr 1202 im Mittelalter oder davor gegründet. Im 13. Jahrhundert existierte schon eine größere magische Gemeinde im Ort. Zu den bekanntesten Bewohnern zählen Bridget Wenlock, eine berühmte Arithmantikerin, ihr Qousin.

Mit dem internationalen Geheimhaltungsabkommen im Jahre 1692 verschwand auch die magische Gemeinschaft von Tinworth aus den Köpfen der nichtmagischen Bewohner. Wahrscheinlich wurden Vergessenszauber und magische Verträge für nichtmagische Eltern mit Muggelgeborenen eingesetzt.

In den 1990zigern wohnten Bill und Fleur Weasley etwas außerhalb von Tinworth, im Shell Cottage.

Bekannte Orte und Gebäude

Ethymologie

Der Ortsname Tinworth könnte eine Verbindung zu den einst sehr reichhaltigen Zinngruben in Cornwell haben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.