FANDOM


Zeile 10: Zeile 10:
 
*Voldemort erkannt hat, dass er sich Harry selbst vornehmen muss und gegen ihn nicht seinen eigenen [[Zauberstab]] verwenden kann. Er verlangt deshalb den Zauberstab von Lucius Malfoy.
 
*Voldemort erkannt hat, dass er sich Harry selbst vornehmen muss und gegen ihn nicht seinen eigenen [[Zauberstab]] verwenden kann. Er verlangt deshalb den Zauberstab von Lucius Malfoy.
   
Die gefesselte Person stellt sich als Professor [[Charity Burbage]] heraus, die bisher in [[Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei|Hogwarts]] das Fach [[Muggelkunde]] unterrichtet hat. Wegen eines muggelfreundlichen Zeitungsartikels wird sie, nachdem Voldemort sie wieder zur Besinnung gebracht hat, unter dem Spott [[Todesser|seiner Anhänger]], mit dem [[Todesfluch]] getötet und der Schlange [[Nagini]] zum Fraß überlassen.
+
Die gefesselte Person stellt sich als Professor [[Charity Burbage]] heraus, die bisher in [[Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei|Hogwarts]] das Fach [[Muggelkunde]] unterrichtet hat. Wegen eines muggelfreundlichen Zeitungsartikels wird sie, nachdem Voldemort sie wieder zur Besinnung gebracht hat, unter dem Spott [[Todesser|seiner Todesser]], mit dem [[Todesfluch]] (Avada-Kedavra) getötet und der Schlange [[Nagini]] zum Fraß überlassen.
   
 
[[en:Meeting at Malfoy Manor]]
 
[[en:Meeting at Malfoy Manor]]

Version vom 5. Januar 2013, 21:24 Uhr

Die Todesserversammlung im Landsitz der Malfoys fand im Juli 1997 statt.

Während des Treffens geht es darum, Harry genau zu dem Zeitpunkt abzufangen, wo er jenseits seines bisherigen Schutzes im Ligusterweg und noch nicht an einem vom Orden des Phönix geschützten Ort ist. Über den Termin dieses Transports von Harry's bisherigem Schutzraum zu einem neuen haben Severus Snape und Yaxley unterschiedliche Informationen und offensichtlich traut Voldemort denen Snapes mehr. Nebenbei wird klar, dass

  • Yaxleys Informationen von Mitarbeitern des Zaubereiministeriums stammen, die unter dem Imperius-Fluch stehen;
  • Lord Voldemort plant, demnächst das Zaubereiministerium gänzlich unter seine Kontrolle zu bringen;
  • die früher in Askaban gefangenen Todesser wie beispielsweise Lucius Malfoy wieder frei sind;
  • die Todesser um Voldemorts Gunst rivalisieren;
  • Voldemort bei jeder Gelegenheit die Malfoys demütigt;
  • Tonks und Remus Lupin etwa Mitte Juli 1997 geheiratet haben;
  • Voldemort erkannt hat, dass er sich Harry selbst vornehmen muss und gegen ihn nicht seinen eigenen Zauberstab verwenden kann. Er verlangt deshalb den Zauberstab von Lucius Malfoy.

Die gefesselte Person stellt sich als Professor Charity Burbage heraus, die bisher in Hogwarts das Fach Muggelkunde unterrichtet hat. Wegen eines muggelfreundlichen Zeitungsartikels wird sie, nachdem Voldemort sie wieder zur Besinnung gebracht hat, unter dem Spott seiner Todesser, mit dem Todesfluch (Avada-Kedavra) getötet und der Schlange Nagini zum Fraß überlassen.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.