Fandom


Weasleys Zauberhafte Zauberscherze ist ein Laden für Scherzartikel in der Winkelgasse. Er wurde von Fred und George Weasley im 5. Buch, Harry Potter und der Orden des Phönix, gegründet und beinhaltet nur ihre eigenen Produkte, die sie auch selber herstellen. Nach Fred Weasleys Tod nahm Ronald Weasley seine Stelle ein und führt ihn nun zusammen mit seinem Bruder.

Erste Anfänge

Ursprünglich war Weasleys Zauberhafte Zauberscherze nur ein Versand von Süßigkeiten unter dem Namen Nasch- und Schwänzleckereien, die an Schüler verkauft wurden. Es war der Anfang des großen Traums von Fred und George einen eigenen Scherzartikelladen zu betreiben. Sie nutzten ihr letztes Jahr um herauszufinden, was von einem guten Scherzartikelladen erwartet wird und beseitigten letzte Schwierigkeiten mit ihren Artikeln. Da Harry ihnen seinen trimagischen Gewinn von tausend Gallionen geschenkt hatte, konnten die beiden sich früh genug um Räumlichkeiten kümmern und eröffneten den Laden sobald sie aus der Schule geschmissen wurden. Schon bald überlegten sie, Zonkos Geschäft dazu zu kaufen, aber ob sie das jemals taten ist ungewiss.

Scherzartikel

Nasch- und Schwänzleckereien

Diese Süßigkeiten sind nur für Schüler gemacht, die im Unterricht blau machen wollen. Sie sind so konzipiert, dass einen das eine Ende bei Verzehr krank, das andere -nachdem man den Unterricht verlassen hat- wieder gesund macht, so dass man "der Freizeitbeschäftigung seiner Wahl nachgehen kann", wie es in den Bestellformularen geschrieben steht.

Bekannte Individuen:

  • Nasenblutnougat
  • Kotzpastillen
  • Fieberfondon

Weitere Süßigkeiten

Neben krankmachendem Zuckerzeug gibt es natürlich auch andere Süßigkeiten, die einen geradezu harmlos, die anderen eher nicht.

Die Bekannten sind hier aufgelistet.

Süßigkeiten, die nicht ganz ungefährlich sind:

  • Kanariencreme, die jeden, der sie isst in einen Kanarienvogel verwandelt
  • Du-scheißt-nie-mehr, die Verstopfungssensation
  • Würg-Zungen-Toffee, bei dessen Verzehr die Zunge wächst und anschwillt

Süßigkeiten, die nicht viel anrichten:

  • Essbare dunkle Male, von denen einem bloß schlecht wird

Kleidung etc.

Da der Bereich "die dunklen Künste" nicht nur für Todesser eine wahre Goldgrube darstellt, sind Fred und George Weasley ebenfalls in diesen Bereich eingestiegen, allerdings nicht um ihren Kunden zu schaden, sondern um sie zu schützen. Das Zaubereiministerium hat von dieser nützlichen Bekleidung häufig gebrauch gemacht und bei Weasleys Zauberhafte Zauberscherze massenweise Bestellungen aufgegeben. Ansonsten gibt es natürlich auch Kleidung, die einfach nur zum Spaß da ist.

Bekannte Schutzkleidung:

  • Schildhüte
  • Schildumhänge
  • Schildhandschuhe

Weitere Kleidung:

  • Kopflose Hüte, bei deren aufsetzen der Kopf verschwindet

Wunderhexeprodukte

Speziell für Mädchen gedacht. Bei Versandt werden die Produkte als Hustensäfte oder andere Arzneien getarnt.

Bekannte Wunderhexeprodukte:

  • Liebestrank, vermutlich Armortensia

Weitere Scherzartikel

Alles was sich nicht recht einkaterogieren lässt, ist hier zu finden. Eine Auswahl an normalen Muggelzaubertrick, Haustiere und Dinge zum spionieren, krach und sich aus dem Staub machen.

Bekanntes aus der Sammlung Muggelzaubertricks:

  • Kartenspiele

Haustiere:

  • Mini-Muffs, kleine plüschige Fellwesen, vermutlich auch die einzigen Tiere die es im ganzen Laden zu kaufen gibt

Für Krach, Lärm, einen unauffälligen Abgang etc.:

  • Juxzauberstäbe, die sich bei schwingen in ein Gummitier verwandeln (Kabeljau, Ente usw...)
  • Blöffknaller, die nach ein paar Schritten explodieren
  • Instantfinsternispulver, direkt aus Peru; beim werfen wird alles dunkel, nicht einmal Zauberstäbe nützen
  • Langziehohren, ein langer Faden mit rosa Enden, das alles wiedergibt, was das andere Ende "höhrt"

Alles, was stinkt:

  • Stinkbomben
  • Stinkkügelchen
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+