FANDOM


Wilhelmina Tuft
Biographische Information
Geburt

Vor 1931

Tod

1959

Blutstatus

Reinblut oder Halbblut [1]

Titel

Zaubereiministerin

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Weiblich

Familieninformation
Familienmitglieder

Ignatius Tuft (Sohn)

Zugehörigkeit
Beschäftigung

Zaubereiministerin (1948-1959)

Loyalität

Britisches Zaubereiministerium

Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Pottermore

Letzter Auftritt

Siehe Erster Auftritt

Ministerin Wilhelmina Tuft war Zaubereiministerin von 1948 bis 1959. Tuft war eine fröhliche Hexe, die ihr Amt in einer Zeit von Frieden und Wohlstand versah. Sie starb im Amt, als sie – leider zu spät – feststellte, dass sie gegen Kalorienbomben mit Alihotsi-Geschmack allergisch war. Ihr folgte ihr Sohn Ignatius Tuft. [2]

Auftritte

Anmerkungen und Quellen

  1. Gemäß Pottermore war Nobby Leach (Zaubereiminister zwischen 1962 und 1968) der erste muggelstämmige Zauberer, der je auf diesen Posten gewählt wurde.
  2. Pottermore - Neu von J.K. Rowling: "Zaubereiminister"


Zaubereiminister von Großbritannien
Zaubereiminister:
Ministry of magic logo
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.