FANDOM


Potions
Zaubertränke-Klassenraum
Örtlichkeiteninformation
Örtlichkeit

Kerker, Linker Viadukt-Turm, Schloss Hogwarts

Assoziierung

Hogwarts

Der Zaubertrankunterricht fand tief unten in einem der Kerker statt. Hier war es kälter als oben im Hauptschloss, und auch ohne die in Essig eingelegten Tiere, die in großen, an den Wänden aufgereihten Gläsern herumschwammen, wäre es schon unheimlich genug gewesen.
—Beschreibung[src]

Der Zaubertränke-Klassenraum war einer der großen Kerker [1] in Schloss Hogwarts, benutzt für Zaubertrankunterricht. Er ist groß genug, dass zwanzig Schüler darin arbeiten können und seine Wände sind mit eingelegten Tieren in Gläsern gesäumt. [2] In einer Ecke des Raumes steht ein Becken, in welches sich eiskaltes Wasser ergießt aus dem Mund eines Wasserspeiers, während sich in einer anderen Ecke ein Aufbewahrungsschrank für Schülermaterialien befindet. Es gibt auch eine Tafel, auf welcher der Zaubertrankmeister die Unterrichtsanweisungen schreiben kann. [3] In dem Raum war es sehr kalt, besonders im Winter, wenn die Schüler ihren eigenen Atem sehen konnten. [4]

Hinter den Kulissen

Auftritte

Anmerkungen und Quellen

  1. "Der Zaubertrankunterricht fand in einem der großen Kerker statt." (Harry Potter und die Kammer des Schreckens - Kapitel 11)
  2. Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel 8 (Der Meister der Zaubertränke)
  3. Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel 12 (Professor Umbridge)
  4. "Sie konnten es alle kaum noch erwarten, dass endlich die Ferien losgingen. Während im Gemeinschaftsraum der Gryffindors und in der Großen Halle die Kaminfeuer prasselten, war es in den zugigen Korridoren eisig kalt geworden und ein beißender Wind rüttelte an den Fenstern der Klassenzimmer. Am schlimmsten war der Unterricht von Professor Snape unten in den Kerkern, wo ihr Atem sich über ihren Köpfen zu einem Nebelschleier zusammenzog und sie sich so nah wie möglich an ihre heißen Kessel setzten." (Harry Potter und der Stein der Weisen - Kapitel 12)



Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.